"Architektur der Weltklasse": Internationale Jury wählt einstimmig spanisches Projekt für den K&Ö-Neubau

Graz (OTS) - Die internationale Jury für den Um- und Ausbau des Kastner&Öhler-Hauptgebäudes in der Grazer Altstadt hat am Donnerstag einstimmig das spanische Projekt Nieto/Sobejano ausgewählt. Die Entscheidung gründet auf der außergewöhnlichen architektonischen Qualität des Entwurfes.

"Das wird ein Wahrzeichen der Stadt", kommentierten die K&Ö-Vorstände Martin Wäg und Thomas Böck am Donnerstag das eindeutige Urteil der 8 JurorInnen. "Wir freuen uns über diese in die Zukunft weisende Entscheidung: Weltklasse-Architektur auf einem tollen Platz in spannender Umgebung."

Das Unternehmen hatte den Wettbewerb im Juli international ausgeschrieben und damit zwei Ziele verfolgt: Sanierung einer der letzten, großflächigen Bausünden der 70er-Jahre in der prominenten Dachlandschaft direkt unterm Schlossberg und Modernisierung des Hauses selbst. 14 Pläne wurden eingereicht, vier kamen in die engste Wahl.

Selbst unter diesen vier besonderen Planungen ragte das spanische Projekt Fuensanta Nieto/Enrique Sobejano wegen seiner architektonischen Qualität derart heraus, dass das Urteil der Jury einstimmig ausfiel. (Details auf der K&Ö-Homepage.)

Das Haus wird innen umgebaut und darüber entsteht die zweifellos markanteste Neuerung: ein großer Gastronomiebetrieb mit Dachterrassen und 360 Grad-Rundblick. Für Graz ist der neue und vom Kaufhaus unabhängige Bereich ein kulturell, touristisch und ökonomisch außerordentlich viel versprechendes Projekt.

Bundesdenkmalamt, Stadtplanung und Altstadt-Sachverständigenkommission ASVK haben an einem Strang gezogen: "Wenn hier etwas geändert wird, dann nur in moderner Weise" hat die ASVK sogar vorgegeben. Dem kommt das Projekt in der Tat nach:
"In diesem Sinne versteht sich Kastner und Öhler seit mehr als 120 Jahren in Graz nicht nur als Leitbetrieb der Altstadt, sondern als Teil und Träger des Weltkulturerbes mit besonderer Verantwortung."

Rückfragen & Kontakt:

Reingard Wimmer
KASTNER & ÖHLER Warenhaus AG
Graz-Sackstraße/Marketing
Tel.: +43 (0) 316 / 870-3475
Fax.: +43 (0) 316 / 870-3062
E-Mail: Reingard_Wimmer@kastner-oehler.at
WebSite:http://www.kastner-oehler.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009