Bundeskanzler Schüssel: Dem Mittelstand eine Chance geben

Neue Beiratsmitglieder für Statistik des Außenhandels ernannt

Wien (OTS) - Bundeskanzler Wolfgang Schüssel hat heute 46 neue Mitglieder für die bei der Bundesanstalt "Statistik Österreich" eingerichteten Wirtschaftskurie ernannt. Gleichzeitig verlieh er ihnen in Anwesenheit von Präsident Leo Maderthaner und dem niederösterreichischen LH-Stv. Ernest Gabmann den Ehrentitel Kommerzialrat. In seiner Laudatio würdigte der Bundeskanzler die Bedeutung der mittelständischen Unternehmen für die österreichische und europäische Wirtschaft. Der Bundeskanzler kündigte für die bevorstehende österreichische EU-Präsidentschaft europaweite Initiativen zur Förderung der kleinen und mittleren Unternehmen an. Schüssel: "In keinem europäischen Land soll die Zulassung von neuen Unternehmen länger als 14 Tage dauern. Österreich hat hier bereits Beispielhaftes geleistet, denn nur mit der Leistung dieser Unternehmen können neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Wir müssen den jungen Unternehmen die Prügel aus dem Weg räumen." Ebenso sprach sich der Bundeskanzler für einen erleichterten Zugang zu den Kapitalmärkten, EU-Förderungen und Patenten aus. Diese Initiativen sollen beim Frühjahrsgipfel unter der österreichischen Präsidentschaft thematisiert werden. Gleichzeitig rief der Bundeskanzler zu verstärkten Anstrengungen im Bereich der Bildung und Ausbildung auf. Schüssel: "Wir müssen um das besser sein, was wir teurer sind. Nur wenn es uns gelingt hervorragende Facharbeiter und Mitarbeiter in den Unternehmen zu haben, können wir im weltweiten Wettbewerb bestehen." Der Bundeskanzler dankte den Unternehmen für ihre Bereitschaft zur Ausbildung und wies auf die neuen Förderprogramme der Bundesregierung für die Ausbildung von Lehrlingen hin. So konnten durch diese Programme heuer im Vergleich zum Vorjahr 2000 zusätzliche Lehrverträge abgeschlossen werden.

Die neuen 46 Beiratsmitglieder sind:

Christoph Adamek (Geschäftsführer der SCS Immobilienverwaltung GmbH sowie der SCS WerbegesmbH und Mitglied des Vorstandes der SCS Holding AG);Dipl.-Ing. Christian Altzinger (Geschäftsführender Gesellschafter der GROΫ Beteiligungs GmbH & Co KG); Alfred Berger (Autopflegeprodukte, Auto-Beauty-Farmen); Tsung-Hsi Cheng (Geschäftsführer des Lucky Chinese Restaurants); Ing. Kurt Dambauer (Geschäftsführer der Vöcklabrucker Metallgießerei sowie der Hurrican Luft- und Umwelttechnik); Franz Danninger MBA (Transport- und Speditionsunternehmen); Manfred Herbert Dix (Gürtler und Galvaniseur, Fertigung von Kunst-, Schmuck und Einrichtungsgegenständen);Wolfgang Dorn (Dachdeckerei und Spenglerei); Mag. Hans Edelhauser (Stellvertretender Leiter des Großkundenbereichs des BAWAG-PSK Konzerns); Dr. Adalbert Emich (Geschäftsführer der Firma Rücker GesmbH - Technisches Büro und Konstruktionsbüro); Direktor Heinz Essl (Direktor und Geschäftsführer der Handels- und Dienstleistungstochterfirma von Raiffeisen "ZHS Office & Facilitymanagement GmbH"); Rudolf Fink (Firma Kremsmüller Industrieanlagenbau); Michael Wolfgang Fischer (Juwelier, Gold- und Silberschmied); Ing. Wolfgang Gutenthaler (Baumeister, geschäftsführender Gesellschafter der Josef Singer Bauges.m.b.H); Johann Hauswirth (Verkaufsleiter und Prokurist der Internorm Fenster GmbH); Christian Heim (Immobilientreuhänder); Maria Luise Heinz (Selbständige Hausverwalterin); Direktor Friedrich R. Heitzinger (Repräsentant der Film-line GesmbH München, Konsulent der Lhotsky-Film GesmbH Wien); Mag.pharm Friedrich Hoyer (Geschäftsführender Gesellschafter der St. Valentinus Apotheken und Drogerien); Mag. Andreas Hüttner (Bundesgeschäftsführer des Veranstalterverbandes Österreich); Ing. Robert Krickl (Im BAWAG-Konzern u.a. zuständig für e-Business, Mitglied des e-Government Board); Mag. Kurt Krottendorfer (Wirtschaftstreuhand-und Steuerberatungsgesellschaft m.b.H); Othmar Limpel (Othmar Limpel Kommunikationsberatung GesmbH); Manfred List ( Geschäftsführer der Manfred List Möbelwerke GesmbH); Alois Loimayr (Pizzeria Loimayr); Direktor Peter Löschl (Vorstand Marketing/Vertrieb bei der Eybl International AG); Konrad Maric (Maric & Rinaldin GmbH - Agentur für europäische Kommunikation, Werbung und Erlebnismarketing); Hans Marx (Filmproduktion MARX MEDIA); Rudolf Melzer (Bereichseinkauf für die OMV Austria Exploration & Production GmbH); Axel Curt Moser (Geschäftsführer und Gesellschafter der Ärzte Verlag GmbH); Ing. Erich Neubauer (Berater in Versicherungsangelegenheiten, Versicherungsmakler und Vermögensberater); Helmut Öller (Fleischermeister); Guy Ortlieb (Hotelier, Hotel Montana, Oberlech); Erwin A. Pendl (Eisner Baumaschinen, Obmann des Verbandes der Österreichischen Baumaschinenhändler); Direktor Josef Preschitz (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hainburg-Bruck Neusiedl); Dr. Reinhard Salhofer (Generaldirektor der Salzburger Landes-Hypothekenbank AG); Herbert Michael Scheiring (Büchsenmacher und Schäfter, Geschäftsführer der Scheiring GmbH sowie der Magnum Waffen- und Präzisionstechnik GmbH); Ing. Walter Schragner (Baumeister, Besitzer eines Planungsbüros); Direktor Mag. Wolfgang Spreitzer (Im Vorstand und Sprecher der Geschäftsführung der Voest-Alpine Profilform GmbH); Michael Stoff (Fachhandel für Kunst-und Antiquitäten); Josef Strolz (Hotelier, Sporthotel Edelweiß, Zürs); Rudolf Thum (Fleischermeister); Eugen Venturini (Gesellschafter der Eugen Venturini GesmbH - Handel mit Textilwaren); Wilhelm Philipp Wilfinger (Stuckateur); Direktor Heinz Wohlgenannt (Geschäftsführer der Spar-Zentrale Dornbirn); Peter Wolf (Aushübe von Gräbern, Grün- und Gartenpflege, Bestattungsunternehmer)

Rückfragen & Kontakt:

Verena Nowotny
Pressesprecherin des Bundeskanzlers
Tel.: (01) 531 15 / 2922

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0003