Vilimsky: Wiener Grüne gehen in Streit um Macht und Posten unter!

Realos und Fundis im offenen Krieg!

Wien, 21-11-2005 (fpd) - Es ist erschütternd, welche Gier bei den Wiener Grünen offensichtlich um Macht und Posten herrscht und wie brutal hier diese Interessen aufeinanderprallen. Dies stellte heute der Wiener FPÖ-Landesparteisekretär Harald Vilimsky vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen bei den Wiener Grünen fest. ****

"Grün-Politik heißt nicht, positives Engagement für die Umwelt an den Tag zu legen. Vielmehr werden diese Umweltinteressen nur vorgeschoben, um einen brutalen Machtkampf zwischen den Realos und Fundis bei den Grünen auszutragen. "Stalin-Ökos" wäre eine treffende Kurzbezeichnung für diese macht- und postenhungrige Truppe, die in fast hündischer Manier nach jedem Happen Macht gieren, den ihnen Bürgermeister Häupl vielleicht zuzuwerfen bereit ist", so Vilimsky. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003