Dworak: 1,7 Mio. Euro für NÖ Sportstätten

Land NÖ ist ein verlässlicher Partner für seine Vereine und Gemeinden

St. Pölten, (SPI) - Der Sport hat einen bedeutenden Stellenwert im Leben der Menschen. Es ist daher Ziel, den Sport in Niederösterreich in all seinen Erscheinungsformen bestmöglich zu fördern. Für die Erhaltung und die Modernisierung von Sportstätten sowie für Einrichtungen und Geräte bewilligte kürzlich das Land Niederösterreich Subventionen im Ausmaß von genau 1,731.877 Euro. "Sportvereine leisten eine ungemein wichtige Pionierarbeit, kämpfen aber auch gleichzeitig um finanzielle Förderung und gesellschaftliche Anerkennung. Das Land Niederösterreich ist hierbei ein verlässlicher Partner für seine Vereine und Gemeinden", betont der SPNÖ Sportsprecher, LAbg. Rupert Dworak.****

Die Unterstützung des Sports ist eine Aufgabe, die ganzheitlich gesehen werden muss. In Bereichen wie Gesundheitsvorsorge, Persönlichkeitsentwicklung, soziale Integration und nicht zuletzt für die nationale und regionale Identifikation innerhalb der Gesellschaft leistet der Sport Unvergleichbares. Darüber hinaus ist der Sport zunehmend zu einer volkswirtschaftlichen Größe geworden. "Jeder Cent, der in den Sport investiert wird, ist nicht vergeudet, sondern trägt einerseits zu einer gesunden Gesellschaft bei, andererseits werden damit auch wichtige Arbeitsplätze gesichert. Sport ist daher heute nicht mehr nur die ‚wichtigste Nebensache der Welt', sondern längst ein bedeutsamer wirtschaftlicher und gesundheitspolitischer Faktor, der zu anderen Gesellschaftsbereichen in der Wertigkeit längst aufgeschlossen hat", so Dworak abschließend.
(Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001