Kinderbetreuung entspricht Bedürfnissen der Eltern

Wiener Neustadt (OTS) - Die Volkshilfe Niederösterreich betreibt
in ganz Niederösterreich in guter Zusammenarbeit mit den Gemeinden 25 Kleinkinder- und 25 Schulkinder-Betreuungseinrichtungen. Die Öffnungszeiten sind in jedem Haus an die Bedürfnisse der Kinder und der meist berufstätigen Eltern angepasst. Sowohl die Kleinkinder- als auch die Schulkinderbetreuung entspricht in allen Belangen den Kriterien der Arbeiterkammer.

24 von 25 Kleinkinder-Betreuungseinrichtungen schließen frühestens um 17 Uhr und haben länger als 40 Wochenstunden offen. In einer Ausnahme endet der Betrieb bereits um 16 Uhr, da die Eltern keinen weiteren Bedarf sehen. "Wir orientieren uns in allen Häusern an den Wünschen der Eltern. So öffnen wir in Pendlergemeinden natürlich früher und schließen später", erklärt Volkshilfe-Präsident Ewald Sacher.

Betreut werden Kinder ab einem Jahr, in Ausnahmefällen ab 10 Monaten. "In der Kleinkinderbetreuung sind wir in Niederösterreich Spitzenreiter. Pädagogisch hoch qualifizierte Mitarbeiterinnen kümmern sich um 1.600 Kinder, welche gemäß ihrer Altersstufe gefördert werden. Geboten werden ein abwechslungsreiches und aktives Freizeitprogramm sowie Hausübungsbetreuung bei Schulkindern", freut sich Geschäftsführer Gregor Tomschizek.

Die 25 Schulkinder-Betreuungseinrichtungen haben während der Schulzeit naturgemäß weniger als 40 Stunden geöffnet, da die Betreuungszeit erst mit Unterrichtsende der Kinder beginnt und dann jeweils angepasst bis zwischen 17 und 19 Uhr dauert. In den Ferien und an schulautonomen Tagen öffnen die Häuser spätestens ab 7 oder 8 Uhr. Alle Einrichtungen mit einer Ausnahme haben ganzjährig geöffnet. In allen Häusern werden ein warmes Mittagessen und eine gesunde Jause geboten.

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Niederösterreich / Service Mensch GmbH
Mag. (FH) Beatrix Plochberger
Tel.: 02622 / 82200-6920, Fax -46920, Mobil: 0676 / 8700 26920
beatrix.plochberger@noe-volkshilfe.at
www.noe-volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMV0001