Berufsinformationsmesse "Jobmania" in Korneuburg

Schulen und Unternehmen präsentieren Ausbildungsangebote

St. Pölten (NLK) - Noch immer wollen Burschen am liebsten Kfz-Mechaniker und Mädchen Friseurinnen werden. Was die Berufswelt aber außerdem noch alles anzubieten hat, darüber informiert die Berufsinformationsmesse "Jobmania" noch bis Freitag, 11. November, in der Franz Guggenberger Sporthalle in Korneuburg. Neben dem Arbeitsmarktservice (AMS) stellen auch 22 weiterführende Schulen und viele Unternehmen aus dem Weinviertel ihre Weiterbildungsangebote und Berufsbilder vor. Zudem präsentieren sich Organisationen und Vereine wie die Lebenshilfe NÖ, der Österreichische Zivil-Invalidenverband und Integration Niederösterreich.

Der heutige Eröffnungstag steht ganz im Zeichen von "Mädchen und Technik", wobei u. a. die Anfertigung eines Metallwerkstücks auf dem Programm steht. Dazu gibt es viele Informationen über Einstiegs- und Karrierechancen sowie diverse Bewerbungstipps. Eine Vielzahl von topaktuellen Online-Diensten, ein Interessenstest und berufskundliche Materialien runden das Messeangebot ab.

Nähere Informationen: www.ams.at/jobmania.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004