3. November 2005 Charity-Galanacht "Russia Magic Moments"

Schon jetzt wurden 60.000 Euro für die Irina Vitjaz "Pink Ribbon Abendrobe" geboten!

Wien (OTS) - Haute Couture Abendrobe vom russischen
Luxus-Modelable Irina Vitjaz bereits im Vorfeld von großzügigen Spendern reserviert!

Am Donnerstag, dem 3. November 2005 um 19:00 Uhr findet in den Prunksälen des Wiener Kursalons die Charity-Galanacht "Russia Magic Moments" statt.

Es sind rund 200 internationale und nationale Gäste aus Politik, Industrie, Energie, Wirtschaft, Kunst und Kultur geladen.

Daher auch die strengen Sicherheitsmaßnahmen.

Der Erlös der Charity-Galanacht kommt ausschließlich der gemeinnützigen Privatstiftung für Brustgesundheit zu Gute. www.brustgesundheit.at

Die Galagäste erhielten für einen Solidaritätsbeitrag von Euro 500,-- neben einer Gala-Eintrittskarte, eine von Prof. Ernst Fuchs eigens dafür künstlerisch gestalteten Kunstdruck "Weiße Schwarze". Die limitierte Auflage beträgt 200 Stück.

Auch dieser Erlös geht an die gemeinnützige Privatstiftung für Brustgesundheit.

Die Charity-Galanacht ist bereits seit Wochen ausverkauft!

Die russische Luxus-Designermarke Irina Vitjaz wird erstmals in Europa, 40 ihrer exklusiven atemberaubenden Abendroben präsentieren.

Die Chefdesignerin, Frau Elvira Kargapoltseva hat speziell für diese Charity-Galanacht "Russia Magic Moments" eine aufsehen erregende "Pink Ribbon Abendrobe" mit einer 5 m langen Hüftschleppe designed. Diese wurden mit 30.000! Swarovski Kristallen veredelt. Die Abendrobe wurde bereits für 60.000 Euro von großzügigen Spendern, die ungenannt bleiben möchten, reserviert.

Sollte diese Versteigerungssumme für die exklusive Abendrobe durch eine höhere Versteigerungssumme überboten werden, geht auch dieser Erlös an die gemeinnützige Privatstiftung für Brustgesundheit.

Das Hotel Intercontinental in Wien, hat sich bereit erklärt, Suiten für die Galagäste aus dem Ausland kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Neben internationalen Supermodels, unter anderem wird das Supermodel mit den längsten Beinen der Welt (Guiness Buch der Rekorde) und Künstler des weltbekannten Cirque du Soleil eingeflogen.

Der bekannte deutsche Entertainer Jörg Knör wird durch das Galaprogramm führen.

Auszug aus dem Ehrenschutzkomitee:

Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, Bundesminister Karl Heinz-Grasser, Bundesminister Ursula Haubner, Bundesminister Karin Garstinger, Botschafter der russischen Föderation in der Republik Österreich Stanislaw. W. Ossadtschij, Kardinal Christoph Schönborn, Landeshauptmann Gabi Burgstaller, Bürgermeister Michael Häupl, Landeshauptmann Josef Pühringer, Präsident Veit Sorger, GD Regina Prehofer, GD Johanna Rachinger, GF Bettina Breiteneder, GF Angelika Kresch, GD Leo Wallner, Katja Riemann, Julia Stemberger, Angelika Milster, Marion Mitterhammer, Gudrun Landgrebe

Auszug der Gästeliste bzw. Tischreservierungen/10 Gäste:

Bundesminister Ursula Haubner, Vizekanzler Hubert Gorbach, Veit Schalle, Wolfgang Ruttensdorfer, Richard Bittner , GD Karl Stoss, GD Johanna Rachinger, GD Angelika Kresch, GD Othmar Ederer,
GD Christian Domany, Bürgermeister Michael Häupl mit Gäste, Botschafter der russischen Föderation in der Republik Österreich, Stanislaw. W. Ossadschij mit Gäste, Adolf Wala mit Gäste, Renate Brauner mit Gäste, GD Horst Pöchhacker mit Gäste, Der Vorstand der Wiener Städtischen mit Gäste, GD Georg Kapsch mit Gäste, GD Dietmar Aluta Oltyan mit Gäste, GD Karl Petrikovics mit Gäste, GD Regina Prehofer mit Gäste, GD Herbert Koch mit Gäste, Gudrun Landgrebe mit Begleitung, Barbara Karlich mit Begleitung, Peter Orloff mit Begleitung, Linda de Mol

Aus Sicherheitsgründen, können die Staatsgäste aus dem Ausland nicht genannt werden.

Vorort ist es der Presse gestattet die Gäste zu interviewen und zu fotografieren.

Wir bitten die Presse um Verständnis, dass während der Fashion Show strengstes Rauchverbot herrscht.

Die Presse wird gebeten in geeigneter Garderobe, dem Anlass entsprechend, zu erscheinen.
Weißes Hemd, schwarze Hose und elegante Schuhe sind ausreichend!

Presseeinlass ist ausnahmslos zwischen 17:30 Uhr und 18:30 Uhr. Ein späterer Einlass der Presse kann aus Sicherheitsgründen nicht gewährleistet werden!

Presseakkreditierung ist unbedingt erforderlich:

Projektentwicklung Werbeagentur SCHMIED Gmbh -
office@schmied.at

Rückfragen & Kontakt:

Geschäftsführung, Richard Schmied
Tel.: +43 1 513 68 98 oder Mobil: +43 664 160 90 83

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008