ORF KulturCafe: Albertina-Direktor Klaus-Albrecht Schröder Gast im Ö1-"Klassik-Treffpunkt" am 29.10.

Wien (OTS) - Haide Tenner begrüßt am Samstag, den 29. Oktober Klaus-Albrecht Schröder, Direktor der Grafischen Sammlung Albertina in Wien, als Gast im Österreich 1-"Klassik-Treffpunkt" im ORF KulturCafe des RadioKulturhauses. Die Veranstaltung wird live in Ö1 -10.05 bis 11.40 Uhr - übertragen.

Klaus-Albrecht Schröder wurde 1955 in Linz geboren und ist studierter Kunsthistoriker. 1988 bis 1999 war er Direktor des Kunstforums Länderbank bzw. des Bank Austria Kunstforums in Wien, das sich unter seiner Leitung zu einem international angesehenen Ausstellungshaus entwickelte. 1996 bis 1999 wirkte er auch als kaufmännischer Direktor des Leopold-Museums; seit dem Jahr 2000 ist er Direktor der Grafischen Sammlung Albertina in Wien, die seither mehr denn je öffentliches Gesprächsthema ist. Derzeit beherbergt sie eine Sonderausstellung mit über 150 Gemälden des Landschaftsmalers Rudolf von Alt. Moderatorin Tenner stellt weiters neue CDs vor und präsentiert darüber hinaus die "CD der Woche", die man auch beim Telefonquiz unter der Nummer 0800 22/6979 gewinnen kann.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002