Tierpark Herberstein wird erstmals Winterschlaf antreten

St. Johann (OTS) - Erstmals wird der Tierpark über die
Wintermonate schließen. Bis 6. November herrscht jedoch Vollbetrieb -Tierpark, Schloss, Gärten und Gironcoli Museum sind täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

In Herberstein hat jede Jahreszeit seinen ganz besonderen Reiz! Der Spaziergang durch den Tierpark im Herbst ist ein einzigartiges Naturschauspiel: Die wunderschönen Farben der herbstlichen Wälder rund um Schloss Herberstein spiegeln den intakten Natur- und Lebensraum wider und bedeuten für den Besucher Erholung pur! Die Tiere sind gerade jetzt besonders aktiv; genießen die letzten warmen Sonnenstrahlen und sind mit den Vorbereitungen auf den Winterschlaf beschäftigt. Die Stinktiere legen sich einen Winterspeck zu, die Präriehunde bauen ihre Winterquartiere aus und die griechische Landschildkröte träumt schon vom nächsten Sommer.

Die Varis, die Maskottchen des Tierparks, erfreuen sich an der reichen Ernte des heurigen Sommers. Ihre Lieblingsspeise wird nun beinahe täglich serviert: frische steirische Äpfel, die nur wenige Meter vom Varigehege entfernt im historischen Garten wachsen. An den Winter denken sie nicht, denn ihre Heimat ist die Insel Madagaskar und in ihrem beheizten Affenhaus lässt sie der nahende Winter völlig kalt!

Die rund 600 Tiere des Tierparks Herberstein sind noch bis einschließlich 6. November täglich bei ihren Wintervorbereitungen zu sehen.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Frewein, Marketingleitung
Tier- und Naturpark Schloss Herberstein
Tel.: 03176 88250
www.herberstein.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZOO0001