U.S. Botschafter unterstützen "Night in New Orleans" Jazzkonzert in Salzburg für Hurrikan Katrina Opfer

Wien (OTS) - Am Samstag, dem 29.10.2005, um 19:30 findet im Rahmen des 10. Salzburger Jazz-Herbstes "A Night in New Orleans" mit der legendären "Preservation Hall Jazz Band statt. Im Rahmen dieses Konzertes, das von der RZB unterstützt wird, zieht das Rote Kreuz Österreich eine erste Bilanz der Hilfsmaßnamen für die von einer schweren Naturkatastrophe betroffenen Bevölkerung der Geburtstadt des Jazz.

Der österreichische Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat die Patronanz für das Konzert übernommen.

Vor dem Konzert (29. Oktober 18:00 Uhr) laden die Amerikanische Botschafterin zur OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa), Julie Finley und der Amerikanische Botschafter zu den Vereinten Nationen in Wien und zur Internationalen Atom Energiebehörde IAEA, Gregory L. Schulte und seine Gattin Nancy Schulte zu einem Empfang in das Crowne Plaza Salzburg-The Pitter ein, welches sich grosszügigerweise als Sponsor des Empfanges angeboten hat. Die Veranstaltung wird weiters von der Amerikanischen Handelskammer in Österreich gefördert. Die aufgebrachten Mittel gehen an das Österreichische Rote Kreuz, das dieser Veranstaltung seine Unterstützung zugesagt hat.

Medienvertreter sind herzlich zu dem Empfang eingeladen.

Spenden können an das Österreichische Rote Kreuz PSK 2.345.000, Kennwort: Hurrikan USA, http://spende.roteskreuz.at geleistet warden.

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung:
Karin Czerny, US Embassy Vienna
Tel.: (01) 31339-2066 or kczerny@usembassy.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUS0001