"Gallien in Gefahr": Asterix-Erfinder Albert Uderzo live auf der Frankfurter Buchmesse

Frankfurt/Main (ots) - Am 14. Oktober erscheint pünktlich zur Frankfurter Buchmesse das langersehnte neue Asterix-Abenteuer. "Gallien in Gefahr" lautet der Spannung versprechende Titel des 33. Bandes der wohl erfolgreichsten europäischen Comicserie. Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, wird Asterix-Erfinder und -Zeichner Albert Uderzo vom 21.-22.10.2005 zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse sein:

Freitag, 21.10.2005 11:30 Uhr: Asterix - Ein Europäer des 21. Jahrhunderts Albert Uderzo und acht internationale Asterix-Übersetzer im weltweiten Internet-Live-Chat. Moderation: Jürgen Leber (Hessischer Asterix-Übersetzer). 15:30 Uhr: Tagesthemen-Sprecher und Frankreich-Kenner Ulrich Wickert im Gespräch mit Albert Uderzo. Beide Veranstaltungen finden statt: Großes Kino, Forum, Ebene 0. Samstag, 22.10.2005 12 Uhr: Verleihung des Publikumspreises "Sondermann": Albert Uderzo nimmt den Comicpreis der Frankfurter Buchmesse für den Asterix-Kurzgeschichtenband "Asterix plaudert aus der Schule" entgegen. Ort: Comic Zentrum, Halle 3.0, J 807

Weitere Informationen zu Asterix und dem neuen Abenteuer sowie zu den Veranstaltungen auf der Buchmesse finden Sie unter http://www.asterix.de und unter http://www.ehapa-comic-collection.de

Besuchen Sie uns auch am Stand: Halle 3.0, Stand F 166.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner für alle Veranstaltungen:
Egmont vgs verlagsgesellschaft
Ralf Schneider
Presse Ehapa Comic Collection
0221-20811 88
r.schneider@vgs.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004