ONE gewinnt tel.con Publikumspreis für die mobile Nebenstellenanlage

Wien (OTS) - Im Rahmen des 8. IIR-Jahreskongress Tel.con holt sich ONE den Publikumspreis für die mobile Nebenstellenanlage. Die innovative ONE Lösung setzte sich damit gegen 20 weitere Einreichungen durch und erzielte die höchsten Beliebtheitswerte bei genau jener Zielgruppe - dem Fachpublikum - für das die mobile Nebenstellenanlage konzipiert wurde. Denn die mobile Nebenstellenanlage punktete aufgrund ihrer Flexibilität, günstigen Kostenstruktur und Eigenschaften, die einer Festnetz-Variante entsprechen.

Der Erfolg der mobilen Nebenstellenanlage hat alle Erwartungen übertroffen. "Nur fünf Monate nach Start der innovativen Lösung haben wir 50 Neukunden und zahlreiche Interessenten mit denen wir im Gespräch sind. Dieser Publikumspreis zeigt, dass wir am Puls der Zeit und nahe an den Bedürfnissen unserer Kunden arbeiten", so Christian Riener, Marketing-Director bei ONE. Schließlich war es das Fachpublikum am 8. IIR-Jahreskongress Tel.con, das diese Lösung entsprechend würdigte.

Erste mobile Nebenstellenanlage Österreichs
Als erster österreichischer Mobilfunkbetreiber bietet ONE die mobile Nebenstellenanlage an und präsentiert damit eine kostengünstigere und flexiblere Alternative zum Festnetz. Die bisherigen Gebühren für die Weiterleitung von Festnetzgesprächen auf Firmenhandy sowie teure Anschaffungs- und laufende Wartungskosten einer Festnetzanlage fallen weg. Das Unternehmen ist auch weiterhin unter der bestehenden Festnetzrufnummer erreichbar. Mit dem PC und einer benutzerfreundlichen Vermittlungssoftware verfügt man über alle wichtigen Funktionen einer herkömmlichen Festnetzvariante. Neben einem Mobiltelefon ist lediglich ein PC mit Breitband-Anschluss notwendig.

ONE facts & figures

Das Kommunikationsunternehmen ONE (ONE GmbH) startete im Oktober 1998 als Österreichs einziger Mobilfunkanbieter mit bundesweiter GSM 1800-Qualität. Ende September 2005 zählt ONE rund 900 Mitarbeiter und rund 1.7 Mio. Netzkunden. ONE legt seine Schwerpunkte auf innovative Produkte und Services. Als einziger Mobilfunkbetreiber Österreichs bietet ONE eine gratis Spachbox, mit ABS den ersten echten Kostenkontrolldienst für private Vertragskunden sowie im Business-Bereich die mobile Nebenstellenanlage, die eine kostengünstige und flexiblere Alternative zum Festnetz darstellt. Seit 2004 verfolgt ONE einen Musikschwerpunkt und ist Vorreiter in Sachen Download ganzer Musikstücke über www.ladezone.at. Mit LoungeFM präsentiert ONE das weltweit erste mobile digitale Radio exklusiv für UMTS-Handys. ONE verfügt über eine Netzabdeckung von 98 % und über eine Banklizenz für die 100%ige Tochter ONE Bank GmbH als Basis für Mobile Payment Anwendungen. Der Umsatz betrug im Jahr 2004 Euro 705 Mio. Bis Ende 2004 investierte das Unternehmen insgesamt rund Euro 1,81 Mrd. Eigentümer von ONE sind die deutsche E.ON (50,10 %), die norwegische Telenor (17,45 %), die französische Orange (17,45 %) und die dänische TDC (15 %).

Diesen Pressetext und weitere Pressemitteilungen finden Sie auch unter: www.one.at/presse/

Rückfragen & Kontakt:

ONE, Petra Jakob
Tel: 0699-1699 3028
E-Mail: petra.jakob@one.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONE0001