Start in das Weinjahr 2005 am 6. Oktober mit den Jungweinen von Primus Pannonikus auf Schloss Esterhazy in Eisenstadt!

Eisenstadt (OTS) - Primus Pannonikus ist das Markenlabel, das für Jungweine aus dem Burgenland steht. Die Ansprüche, die sich die 40 Winzer dieser Markengemeinschaft aus dem gesamten Burgenland selbst stellen, sind hoch aber klar definiert:

  • Die ersten in Europa zu sein und dabei höchste Jungweinqualität garantieren zu können.
  • Die Stilistik der Weine unverwechselbar pannonisch zu gestalten und dabei eine Haltbarkeit in unverminderter Qualität von nicht nur einigen Monaten, sondern von mindestens einem ganzen Jahr zu gewährleisten, denn die Primus Pannonikus Jungweine schmecken auch im Frühling des nächsten Jahres toll.

Hinter diesen Forderungen steckt eine sehr komplexe Organisationsstruktur. Primus Pannonikus Winzer arbeiten vom Austreiben der Reben über die Pflege der Weingärten bis zur Vinifizierung konsequent auf das Produkt hin.

Ein Schlüssel zum Erfolg der Primus Pannonikus Weine ist mit Sicherheit der Stelvin Schraubverschluss, der einheitlich für alle Weine verwendet wird.

Dieses Verschlusssystem bietet gegenüber allen anderen in Verwendung befindlichen - sei es nun der Kunststoffverschluss oder der Naturkork - den entscheidenden Vorteil, dass das unangenehme "Stoppeln" ausgeschlossen ist und dass sich die Weine in der Flasche sogar noch prächtig entwickeln.

Primus Pannonikus, der junge Burgenländer, ist ab dem 6. Oktober in weiß, ab dem 3. November heuer erstmalig auch in rosé und rot erhältlich.

Die Jahrgangspräsentation findet am 6.10.2005 ab 18.00 im Gartensaal, Schloss Esterhazy, statt. In diesem Rahmen werden auch ideale Speisenbegleiter vom Dorffleischhauer Tschürtz aus Loiperbach und Käsespezialitäten von Wolfgang Hautzinger aus Tadten präsentiert.

Weitere Informationen unter www.primus-pannonikus.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Franz Lechner Ing. Johann Preschitz
Mobil : +43/676/6155298 Mobil: +43/699/10217121
buero@primus-pannonikus.at hans@preschitz.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002