Tragischer Unglücksfall im Geriatriezentrum am Wienerwald

Wien (OTS) - Zu einem tragischen Unglücksfall ist es heute Vormittag im Geriatriezentrum am Wienerwald gekommen. Eine 87-jährige langjährige Bewohnerin ist vermutlich mit ihrem Rollstuhl über den Stiegenabgang gestürzt und kurz später verstorben. Die Polizei wurde umgehend verständigt, der Unglückshergang wird derzeit untersucht. Der Vorfall wird der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

"Wir sind alle zutiefst betroffen, unser Mitgefühl gilt den Angehörigen, die wir sofort persönlich verständigt haben", so Dr. Roland Paukner, Direktor der Teilunternehmung Geriatriezentren des Wiener Krankenanstaltenverbundes, der vor Ort im Geriatriezentrum alle notwendigen Maßnahmen eingeleitet hat. (Schluss) uls

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund/Presse
Dr. Lisa Ulsperger
Tel: 40409/60011
lisa.ulsperger@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022