ÖAMTC: Diesel kostete in Österreich netto schon vor heutiger Preiserhöhung um 5,1 Cent mehr als in Deutschland

Club-Expertin sieht Chance vertan, Spritpreise auf EU-Durchschnitt zu stellen

Wien (OTS) - Die Fahrt ins Wochenende beginnt für die heimischen Autofahrer bitter: "Schon vor dieser Preiserhöhung durch die OMV um zwei Cent je Liter auf Diesel und Benzin waren die österreichischen Nettopreise weit über dem EU-Durchschnitt", kritisiert ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin Elisabeth Brugger-Brandau. So stellte sich im jüngsten EU-Vergleich heraus, dass die Österreicher für den Liter Diesel um 5,1 Cent mehr bezahlen als Autofahrer in Deutschland, für Superbenzin um 2,6 Cent. Die neuerliche Preissteigerung an den Tankstellen kommt jetzt noch dazu.

"Hätte man diese Preisrunde ausgelassen, wäre Österreich bei den Nettopreisen endlich im EU-Durchschnitt gewesen", sagt Brugger-Brandau. Im EU-Schnitt lag die Diskrepanz zuletzt bei 2,5 Cent für Superbenzin, bei 1,9 Cent für Diesel. "Wieder eine vergebene Chance, den Kraftfahrern in Österreich einen fairen EU-Preis zu bieten."

Die ÖAMTC-Expertin begrüßt hingegen die Forderung von Wirtschaftsminister Bartenstein an die Mineralölwirtschaft, die Spritpreise in Österreich auf das Niveau der EU-Durchschnitts-Nettopreise zu senken und auch die Ankündigung von Finanzminister Grasser handeln zu wollen.

Der ÖAMTC hilft beim Sparen ...

... mit dem Infosystem SPRIT: Auf der Homepage des Clubs unter http://www.oeamtc.at/sprit/ kann man sich registrieren und Abfragen (nach Kraftstoffsorte, Bundesland oder Ort sortiert möglich) starten. Wer über keinen Internetzugang verfügt, erhält alle Daten (zum Ortstarif aus ganz Österreich) unter der ÖAMTC-Hotline 0810 120 120.

... mit dem "Tankbonus": ÖAMTC-Mitglieder tanken österreichweit mit ihrer Clubkarte mit Kreditkartenfunktion an Avanti-Tankstellen um 3 Cent pro Liter Sprit günstiger. Nähere Infos:
http://www.oeamtc.at/tankbonus/.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Elvira Kuttner
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0003