Grüne Margareten: Gefährliche Fliegerbomben in Baustelle Klieberpark

Dvorsky: "Baustelle muss sofort abgebrochen werden!"

Wien (OTS) - "Die Baustelle am Klieberpark muss sofort abgebrochen werden", warnt der Klubobmann der Grünen Margareten, Peter Dvorsky. In der Baustelle der Volksgarage Klieberpark wurde eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Die Bombe war scharf und musste zur Sprengung in den Steinbruch Margarethen im Burgenland gebracht werden.

Aus Berichten aus der Bevölkerung geht hervor, dass die Nationalsozialisten Ende des 2. Weltkrieges noch sehr viel mehr Kriegsmaterial in die beiden Gruben im Bacherpark und Klieberpark, letzterer bestand damals hauptsächlich aus einem großen Teich, vergruben.

"Die AnrainerInnen und PassantInnen sowie die Bauarbeiter sind gefährdet, wenn die Baustelle nicht abgebrochen wird, mit gefährlichen Fliegerbomben darf man nicht leichtfertig umgehen", so Dvorsky abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Mag. Katja Robotka-Svejkovsky
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814
Mobil: 0664 22 17 262
katja.robotka@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001