Kadenbach an Karner: Nicht leere Worthülsen produzieren, sondern arbeiten

ÖVP trägt in höchstem Maße Mitschuld an trister Lage für die Jugend

St. Pölten, (SPI) - "Niederösterreichs Jugend leidet unter der höchsten Jugendarbeitslosigkeit seit Jahrzehnten, die Arbeitslosigkeit insgesamt ist die höchste der Zweiten Republik - und die ÖVP produziert nur leere Worthülsen und setzt in Sachen Jugendbeschäftigung bloße Alibihandlungen. Der ÖVP wäre es anzuraten, endlich wirklich für das Land zu arbeiten, anstatt der Zusperr-, Kürzungs- und Sozialabbaupolitik dieser VP-geführten Bundesregierung, die tagtäglich vielen Menschen ihren Job kostet, die Mauer zu machen", so SP-Landesparteigeschäftsführerin LAbg. Karin Kadenbach in einer Reaktion.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003