Tageszeitung "Heute": Wiener bietet auf Wandzettel in der U-Bahn eine seiner Nieren zum Verkauf an!

Er will für das Organ und die Operation 150.000 Euro - um in Luxus leben zu können

Wien (OTS) - Sechs Textzeilen auf der Anschlagtafel in der U-Bahnstation Spittelau sorgen in Wien für einige Aufregung: Josef V. (38) bietet auf dem Wandzettel eine seiner Nieren zum Verkauf an -um 150.000 Euro. "Mit dem Geld will ich eine Wohnung kaufen, sie weitervermieten. Dann muss ich nie wieder arbeiten", meinte er im Gespräch mit der Tageszeitung "Heute". Selbst wenn er einen Interessenten findet: Eine legale Transplantation ist nur bei "Verwandeten oder guten Freunden" gesetzlich erlaubt. Ein Sprecher des AKH: "Wir prüfen dabei alles sehr genau."

Die ganze Story über Josef V. finden Sie in der Donnerstag-Ausgabe von "Heute".

Rückfragen & Kontakt:

Tageszeitung Heute
Richard Schmitt
Tel.: 01 26126 60
mailto: r.schmitt@heuteonline.at
http://heuteonline.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001