Neue Plattform für Versand elektronischer Rechnungen in Österreich: www.dig-rechnung.at

Linz (OTS) - Mit der von DIG digital-information-gateway GmbH realisierten Lösung zum Versand elektronischer Rechnungen ist es ab sofort auch kleinen und mittelständischen Unternehmen möglich, ihre gesamte Rechnungslegung kosten sparend über Internet abzuwickeln. Gleichzeitig übernimmt DIG auch die vom Finanzamt vorgeschriebene rechtskonforme Archivierung der Daten für 7 Jahren.

Seit dem Erlass BMF-010219/0183-IV/9/2005 des Bundesministeriums für Finanzen vom Juli 2005 steht fest, dass Papierrechnungen in absehbarer Zeit der Vergangenheit angehören. Der Postversand kann komplett entfallen, was zu erheblichen Kosteneinsparungen bei Portokosten und manueller Bearbeitung führt. Gleichzeitig wird die durchgängige Automatisierung des gesamten Prozesses vom Auftrag bis zur Rechnung möglich. Mit www.dig-rechnung.at profitieren ab sofort alle Unternehmen vom Versand von Rechnungen in Form signierter Dateien in verschiedenen Formaten über Internet. Die Kosten für den Rechnungsversand betragen 0,01 Euro pro Rechnung, Einrichtungskosten fallen keine an.

Neben Empfang, Signieren und Verteilen an die Rechnungsempfänger durch den neuen Portal-Service werden die Rechnungen für die gesetzliche Aufbewahrungsfrist von 7 Jahren im Portal archiviert. Damit entfallen für Lieferanten und Kunden zusätzlich die Kosten für notwendige Papierarchive oder eigene Archivierungssoftware.

"DIG hat als etablierter Kommunikationsdienstleister im Bereich elektronische Rechnung eine führende Rolle am österreichischen Markt. Wir können mit www.dig-rechnung.at jetzt nicht nur die letzte Lücke in einem durchgängigen Supply-Chain-Management-Prozess mit großen Unternehmen schließen. Der Ansatz der DIG ist auch für kleine und mittlere Unternehmen sehr attraktiv, so dass wir die Zusammenarbeit mit allen Kunden effizienter gestalten", meint Markus Schillegger, Leitung Key Account und e-business von Sonepar Österreich GmbH.

DIG bietet die Nutzung von www.dig-rechnung.at in zwei Varianten an, die sich nur hinsichtlich des Automatisierungsgrades unterscheiden. In der Variante eRechnung/Mail werden Rechnungen per E-Mail an www.dig-rechnung.at zur Verteilung an die Rechnungsempfänger geschickt. Bei eRechnung/Complete handelt es sich um eine integrierte Gesamtlösung, bei der die IT-Systeme des Lieferanten und ggf. der Kunden direkt über das Clearing-Center der DIG angebunden werden.

"Elektronische Kommunikation bietet in allen Facetten erhebliches Einsparungspotenzial für die Unternehmen", meint Michael Eisler, Produkt Manager bei DIG und verantwortlich für die Realisierung von www.dig-rechnung.at. "Mit dem neuen Service decken wir nicht nur wichtige Anforderungen bestehender Kunden ab, sondern erschließen zahlreichen kleinen und mittelständischen Unternehmen einen attraktiven Weg, die geänderte Gesetzeslage äußerst wirtschaftlich umzusetzen."

Weitere Informationen über das neue Portal für elektronische Rechnungslegung, das in kürzester Zeit in Betrieb genommen werden kann, findet man unter www.dig-rechnung.at.

Unternehmensprofil DIG digital-information-gateway GmbH

DIG hat sich seit der Gründung als kompetenter Kommunikationsdienstleister etabliert. Schwerpunkt bilden die Geschäftsfelder elektronische Datenübertragung, elektronische Beschaffung und elektronische Rechnungslegung, die primär als Outsourcing-Lösungen angeboten werden. Die Abwicklung der elektronischen Datenübertragung wird über das hauseigene Clearing Center der DIG durchgeführt. Das umfasst die Aufbereitung, Konvertierung und Weiterleitung sämtlicher am Markt gängigen Dokumente wie Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, Rechnungen, Gutschriften bis hin zu Logistik- und Zahlungsdaten. Mit der Katalogplattform eProcure bietet DIG die Möglichkeit, die elektronische Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen bei Vollintegration zum jeweiligen ERP-System zu optimieren. Mit www.dig-rechnung.at steht ein Portal für die rechtskonforme und sichere elektronische Rechnungslegung zur Verfügung. Ausführliche Beratung, schnelle und qualitative Umsetzung der Projekte sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung der Dienstleistungen und Systeme runden das Angebot ab.

Namhafte Unternehmen wie die Energie AG OÖ, Gesundheits- und Spitals AG, Verbund Österreich, STEWEAG-STEG, TCG Unitech AG, Banner, Intersport Austria oder Uniqa setzen Vertrauen in die Lösungen und Dienstleistungen der DIG.

Rückfragen & Kontakt:

DIG digital-information-gateway GmbH
Michael Eisler
4040 Linz, Hauptstraße 4
Tel.: +43 70 615119-0
mailto: office@dig-gmbh.at
www.dig-gmbh.at

PR-Kontakt: creaPower Drescher & Süß OEG
Andrea Drescher
4083 Haibach ob der Donau, Oberhub 14
Tel.: +43 7279 8544
mailto: presse@creapower.com
www.creapower.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CRP0001