"Neue erfolgreiche Krebstherapie - eine Kostenfrage?"

Diskussionsforum zur Finanzierung neuer Krebsmedikamente, Mittwoch, 14.9.2005, ORF RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Das zukünftige Finanzierungsproblem der
Spitzenmedizin steht derzeit im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion. Die Initiative "Leben mit Krebs" veranstaltet gemeinsam mit der Wiener Krebshilfe, der Organisation Europa Donna und Flora -Wienerinnen gegen Brustkrebs nun am Mittwoch, dem 14. September 2005 in Kooperation mit dem ORF-Wien ein hochkarätig besetztes Diskussionsforum "NEUE ERFOLGREICHE KREBSTHERAPIE - EINE KOSTENFRAGE?". Dabei sollen die drohenden zukünftigen Finanzierungsprobleme vor allem in der Krebstherapie und entsprechende Strategien und Lösungsmöglichkeiten gemeinsam diskutiert und erörtert werden. Den Journalisten und dem Publikum soll hier die Möglichkeit geboten werden ihre Fragen persönlich und direkt an das Expertenforum zu stellen.

Wir laden alle MedienvertreterInnen
zum

DISKUSSIONSFORUM ZUR FINANZIERUNG NEUER KREBSMEDIKAMENTE "NEUE ERFOLGREICHE KREBSTHERAPIE - EINE KOSTENFRAGE?" am Mittwoch, dem 14. September 2005, um 18.00 Uhr in das ORF-RadioKulturhaus Argentinierstraße 30a, 1040 Wien herzlichst ein.

PROGRAMM
Moderation: Dr. Paul TESAREK, ORF-Wien Chefredakteur DiskussionsteilnehmerInnen:
Gesundheitsstadträtin Mag.a Renate BRAUNER, Amtsf. Stadträtin f. Gesundheit und Soziales
Gertrude BUCHMANN, Frauenselbsthilfe nach Krebs
Dr. Walter DOHR, Wiener Patientenanwalt
Präsident Dr. Walter DORNER, Ärztekammer für Wien
Dr. Sylvia EISENBURGER-KUNZ, Europa Donna
Dr. Helga HÄUPL-SEITZ, Präsidentin flora, Wienerinnen gegen Brustkrebs
Dr. Martin HANGARTER, Geschäftsführer Roche Austria GmbH Univ.-Prof.Dr. Raimund JAKESZ, Univ.-Klinik f. Chirurgie, Klin. Abt. f. Allgemeinchirurgie, AKH-Wien
Univ.-Prof.Dr. Ernst KUBISTA, Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. Gynäkologie und Geburtshilfe, AKH-Wien
Prim.Univ.-Prof.Dr. Heinz-Peter LUDWIG, 1. Med. Abt. mit Onkologie, Wilhelminenspital Wien,
GD Dr. Wilhelm MARHOLD, Wiener Krankenanstaltenverbund Univ.-Prof.Dr. Michael MICKSCHE, Präsident Wiener Krebshilfe Univ.-Prof.Dr. Günther STEGER, Univ.-Klinik f. Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Onkologie, AKH-Wien
Univ.-Prof.Dr. Beate WIMMER-PUCHINGER, Wiener Frauengesundheitsbeauftragte
Univ.-Prof.Dr. Christoph ZIELINSKI, Vorstand d. Univ.-Klinik f. Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Onkologie, AKH-Wien, Koordinator der Initiative "Leben mit Krebs"

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

PR Susanne Havel,
Tel.: 01/710 55 01, e-mail: office@pr-havel.at
www.leben-mit-krebs.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007