Wer schnell hilft, hilft doppelt.

Die Kärntner Frauenbewegung sammelt für die Hochwasseropfer.

Klagenfurt (OTS) - Die Menschen in den Hochwassergebieten im
Westen und in Teilen des Ostens Österreichs brauchen dringend Hilfe. Darum hat sich die Kärntner Frauenbewegung entschlossen, rasch zu handeln und in den Bezirksstädten Bücherflohmärkte zu Gunsten der Opfer zu veranstalten. In den einzelnen Ortsgruppen wurde diese Woche gesammelt und an den Wochenenden finden die Flohmärkte statt. "Der Reinerlös wird gemeinsam mit den Bezirksleiterinnen den Landesleiterinnen von Tirol, Vorarlberg und der Steiermark übergeben", so die Landesleiterin der Kärntner Frauenbewegung, Mag. Barbara Kogler.

Die einzelnen Bücherflohmarkt-Termine:

Am 2. September:
Von 15 bis 20 Uhr in St. Veit an der Glan vor dem Interspar.

Am 3. September:
Von 9 bis 12 Uhr am Rathausplatz in Villach.
Von 9 bis 12 Uhr in Klagenfurt im Südpark 1 Stock zwischen C&A und H&M.
Von 9 bis 12 Uhr am Unteren Hauptplatz in Völkermarkt.
Von 9 bis 12 Uhr in Hermagor vor der Raiffeisenbank direkt im Zentrum.
Von 9 bis 12 Uhr in Spittal an der Drau vor dem Schloss Porcia.

Am 9. September:
Von 9 bis 12 Uhr in Wolfsberg in der Wienerstraße vor dem Cafe Hecher.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 18
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001