euro adhoc: Winter AG / Geschäftszahlen/Bilanz / Mitteilung gemäß § 15 WpHg - Ad Hoc Mitteilung der Winter AG zu den Geschäftszahlen des ersten Halbjahres 2005. Jahresfehlbetrag verringert / neuen Firmensitz in Unterschleißheim bezogen (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

25.08.2005

Unterschleißheim bei München, 25. August 2005

Der im General Standard in Frankfurt notierte Chipkartenhersteller Winter AG hat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 10,5 Mio. Euro umgesetzt. Die Erlöse liegen damit um rund 21 % unter jenen des Vorjahreszeitraums (13,3 Mio. Euro).

Trotz der geringeren Umsätze konnte der Jahresfehlbetrag von ca. 3,3 Mio. EUR (30. Juni 2004) auf ca. 2,4 Mio. EUR verringert werden.

Der geplante Umzug an einen den Erfordernissen entsprechenden und kostengünstigeren Firmensitz in Unterschleißheim wurde im März 2005 erfolgreich abgeschlossen.

Der Vorstand rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem stark verbesserten, jedoch weiterhin negativem Ergebnis.

Winter AG
ISIN Winter AG: DE0005555601
Kontakt:

Winter AG
André Laux
Investor Relations
Edisonstraße 3
85716 Unterschleißheim / München
Tel.: +49 89 33034-0, Fax: +49 89 33034-101 InvestorRelation@winter-ag.de

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 25.08.2005 16:30:03
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Winter AG
Edisonstraße 3
D-85716 Unterschleißheim
Telefon: +49(0)89-33034-0
FAX: +49(0)89-33034-111
Email: info@winter-ag.com
WWW: http://www.winter-ag.com
ISIN: DE0005555601
Indizes:
Börsen:
Branche: Informationstechnik
Sprache: Deutsch

Andrea Corazza
Vorstandsassistentin
Tel.: +49 89 33034-103
E-Mail: investorrelation@winter-ag.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010