"Mut zur Bildung von morgen": Wiener Sommerakademie mit Bildungs-Schwerpunkt startet morgen Freitag

Wien (SPW-K) - Die jährlich stattfindende "Wiener Sommerakademie" des SPÖ-Rathausklubs, des Renner-Instituts und der Wiener SPÖ-Bildung setzt heuer auf ein viel diskutiertes Thema: Unter dem Motto "Mut zur Bildung von morgen" kommen am Freitag und Samstag namhafte ExpertInnen und Wiener PolitikerInnen im "meeting point Vienna" zusammen, um Bildungs-Perspektiven für die kommenden Jahre zu diskutieren.

Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitag um 18.30 Uhr durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl. Im Anschluss diskutieren Stadtschulratspräsidentin Dr. Susanne Brandsteidl, Univ.Prof. Dr. Bernd Hackl von vom Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Graz und Vizebürgermeisterin Grete Laska zum Thema "Bildung und Wissenschaft - Wiener Visionen für 2010 - 2030 - 2050". Die Moderation übernimmt Josef Broukal.

Am Samstag geht es ab 9 Uhr um "Die zukünftige Bedeutung von Bildung für die Diversitätspolitik und Integration": Am Podium diskutieren dazu Mag. Michael Chalupka, Direktor der Diakonie Österreich, die Landtagsabgeordneten Anica Matzka-Dojder und Nurten Yilmaz und Integrationsstadträtin Maga. Sonja Wehsely. Im Anschluss geht es um die "Die zukünftige Bedeutung von Bildung für life sciences die und den Forschungsstandort Wien": Dazu sprechen Dr. Sabine Ecker, die Standortmanagerin für Life Science Austria, Univ.Prof. DDr. Günter Haider von PISA Österreich, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Verbandes Wiener Volksbildung Dr. Michael Ludwig sowie Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny.

Den Abschluss bildet das Thema "Die zukünftige Bedeutung von Bildung für Sozial- und Wirtschaftspolitik": Dazu sprechen Claudia Finster, die Leiterin der Landesgeschäftsstelle Wien des AMS, Univ.Prof. Dr. Erich Ribolits von der Universität Wien sowie die Landtagsabgeordneten Sandra Frauenberger und Norbert Scheed, Geschäftsführer WAFF.

Die Veranstaltung findet im meeting point Vienna, 1020 Wien, Taborstraße 1 "News-Tower" statt, die KollegInnnen der Medien sind herzlich eingeladen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001