Slowakischer Botschafter besuchte Vorarlberg

Antrittsbesuch bei LH Sausgruber im Landhaus

Bregenz (VLK) - Der Botschafter der Slowakei, Jozef Klimko, absolvierte kürzlich seinen Antrittsbesuch in Vorarlberg. Er wurde dabei von Landeshauptmann Herbert Sausgruber im Landhaus in Bregenz empfangen. Im Mittelpunkt der Gespräche mit dem Landeshauptmann standen die Chancen für eine verstärkte politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit Österreichs und insbesondere Vorarlbergs mit dem jungen EU-Mitglied Slowakei.

Der gelernte Jurist Klimko ist seit November 2004 Botschafter seines Landes in Wien. Zuvor war er Universitätsprofessor an der Juridischen Fakultät der Comenius-Universität in Bratislava und im Außenministerium tätig.

Wichtiger Handelspartner

Der Landeshauptmann wies im Rahmen der Gespräche auf die guten wirtschaftlichen Verflechtungen hin - gehört die Slowakei doch zu den wichtigsten Handelspartnern Österreichs: Im Jahr 2003 wurden Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,2 Milliarden Euro in die Slowakei exportiert, die österreichischen Importe machten rund 1,4 Milliarden Euro aus.

Auch die Vorarlberger Unternehmen exportierten im Jahr 2004 Waren im Umfang von knapp 29 Millionen Euro in die Slowakei. Die wichtigsten Warengruppen der Vorarlberger Exporte sind Bekleidung, Maschinen, Eisen- und Metallwaren sowie Nahrungs- und Genussmittel gefolgt von chemischen und pharmazeutischen Produkten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002