Schiffskollision auf der Donau bei der Reichsbrücke

Wien (OTS) - Die Feuerwehr ist derzeit mit rund 40 Mann bei einer Schiffskollision auf der Donau im Einsatz. Bei Stromkilometer 1930 (ungefähr Höhe Reichsbrücke) sind nach ersten Angaben möglicherweise vier Schiffe zusammengestoßen. Dabei wurde ein am rechten Donauufer befindliches Ponton losgerissen. Eines der Schiffe dürfte leck geschlagen sein. (Forts.) red/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001