Erklärung der C.oe.a.St.V. Elisabethina zur Ehrenmitgliedschaft von Innenministerin Prokop

Wien (OTS) - Die Christliche oesterreichische akademische Studentinnenverbindung Elisabethina bedauert, dass die Ehrenmitgliedschaft von Innenministerin Liese Prokop in unserer Corporation dazu missbraucht wird, deren Integrität als Politikerin in Frage zu stellen.

Durch die Medienberichterstattung während der vergangenen Tage konnte der Eindruck entstehen, dass die C.oe.a.St.V. Elisabethina den österreichischen Rechtsstaat in Frage stelle. Dies ist falsch und wir verwehren uns gegen Behauptungen in diese Richtung.

Wir verweisen auf unsere Grundsatzerklärung:

Die Corporation der C.oe.a.St.V. Elisabethina ist eine farbentragende, christliche Studentinnenverbindung, deren Mitgliedschaft von jeder Person weiblichen Geschlechts erworben werden kann, die die statutengemäßen Bedingungen erfüllt und bereit ist, für Österreich einzutreten und die Bestrebungen der Corporation für eine Integration Europas zu unterstützen.

Die Corporation der C.oe.a.St.V. Elisabethina bejaht die Demokratie, ist jedoch überparteilich und der Ansicht, dass der Staat von heute mehr denn je einer Spitze bedarf, die von allen Staatsbürgern geehrt und geachtet wird, was nur möglich ist, wenn diese ihrem Wesen nach über den Parteien- und Gruppeninteressen steht.

Die Corporation der C.oe.a.St.V. Elisabethina verlangt von ihren Mitgliedern, dass sie keiner Organisation angehören, deren Zielsetzung mit folgenden Grundsätzen in Widerspruch steht:
Christlicher Glaube, Lebensfreundschaft, Wissenschaft, Vaterland.

In diesem Sinn kommen alle Mitglieder der C.ö.a.St.V. Elisabethina ihren Rechten und Pflichten als Staatsbürgerinnen nach. Dies beinhaltet, dass wir von unserem Wahlrecht selbstverständlich Gebrauch machen und dass unsere Mitglieder keinen Gruppierungen angehören dürfen, die die Demokratie und ein freies Österreich in Frage stellen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Brigitte Venus,
Tel.: mobil : 0699/18858599,
www.elisabethina.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006