Versicherungswirtschaft: Kollektivvertragsverhandlungen für MitarbeiterInnen im Innen- und Außendienst abgeschlossen

Wien (OTS) - Am 28.Juni 2005 wurden die Kollektivvertrags-Verhandlungen zwischen dem österreichischen Versicherungsverband und der Gewerkschaft der Privatangestellten abgeschlossen. Auch diesmal hat das gute Gesprächsklima zwischen den Verhandlungspartnern zu raschen, für beide Seiten zufriedenstellenden Ergebnissen geführt. Für die rund 26.500 fest angestellten MitarbeiterInnen im Innen-und Außendienst einigte man sich auf folgende Verbesserungen:

Angestellter Innendienst:

Wesentlichste Änderung im KVI ist eine Optimierung der Regelungen über Teilzeitbeschäftigung des Mutterschutz- und Väter-Karenzurlaubs-Gesetzes. Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter einigten sich heute darauf, dass Eltern bereits nach 12 monatiger Betriebszugehörigkeit Anspruch auf Teilzeitarbeit haben (Anm. Das Gesetz gewährt diesen Anspruch erst nach 36 Monaten).

Weiters wurde erstmals Regelung über die Telearbeit in den Kollektivvertrag aufgenommen. Ein wichtiges Signal, für die zunehmende Flexibilisierung der modernen Arbeitswelt.

Um den KVI an die Änderungen der Pensionsgesetzgebung anzupassen, wurde eine ExpertInnengruppe ins Leben gerufen.

Die Erhöhung der Gehaltsansätze für das Jahr 2005 wurde bereits anlässlich der letztjährigen KV-Verhandlungen vereinbart und betrug 0,35% über der Inflationsrate 2004 (2,45%).

Angestellter Außendienst:

Hier wurde heute eine Erhöhung des durchschnittlichen Mindestentgelts in der Höhe von 2,65% beschlossen. Weiters wurden einvernehmlich die Summen für eingesparte Werbungskosten auf 36,40 Euro erhöht.

Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertrer kamen darüber hinaus überein, dass MitarbeiterInnen auch in einkommensschwachen Monaten jedenfalls ein Mindestgehalt akontiert erhalten und nicht erst auf die Jahresabrechnung warten müssen.

Rückfragen & Kontakt:

VVO Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs
Mag. Daniela Luger
Tel.: (01) 711 56 - 261
Fax: (01) 711 56 - 280
E-mail: luger@vvo.at
http://www.vvo.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003