euro adhoc: Salzgitter AG / Joint Ventures / Beabsichtigte Konzentration der Nahtlosrohraktivitäten bei Vallourec umgesetzt (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

23.06.2005

Die im Januar 2005 von der Salzgitter AG und der Vallourec SA, Paris, gemeinsam gefasste Absicht, ihre Nahtlosrohraktivitäten bei Vallourec zu konzentrieren, ist inzwischen umgesetzt worden.

Am 23. Juni 2005 unterzeichneten die Beteiligten in Paris die Closing-Dokumente, mit denen die Übertragung der betroffenen Unternehmensbeteiligungen vollzogen wurde. Dies betraf insbesondere die Übertragung der von der 100 %igen Salzgitter-Tochtergesellschaft Mannesmannröhren-Werke GmbH (MRW) gehaltenen 45 %-Beteiligung an der Vallourec & Mannesmann Tubes SA (V&M) an den französischen Joint-Venture-Partner Vallourec. Somit beträgt der Anteilsbesitz von Vallourec an V&M jetzt 100 %. Die Beteiligung von Salzgitter (mittelbar über MRW) an Vallourec beläuft sich unverändert auf rund 23 %.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 23.06.2005 15:16:26
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Salzgitter AG
Eisenhüttenstrasse 99
D-38239 Salzgitter
Telefon: +49 (0) 5341-21-01
FAX: +49 (0) 5341-21-2727
Email: gersdorff.b@salzgitter-ag.de
WWW: http://www.salzgitter-ag.de
ISIN: DE0006202005
Indizes:
Börsen:
Branche: Stahl/Eisen
Sprache: Deutsch

Bernhard Kleinermann
Tel.: +49 (0) 5341-21-3783
E-Mail: kleinermann.b@salzgitter-ag.de
Tel.:49 (0) 5341-21-01
FAX: +49 (0) 5341-21-2727
Email: gersdorff.b@salzgitter-ag.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002