Einladung: Truck Tour "Für Vielfalt. Gegen Diskriminierung." am 30. Juni am Hauptplatz in Linz

Linz (OTS) - Im Rahmen der Truck Tour "Für Vielfalt. Gegen Diskriminierung." informiert die Europäische Kommission am 30. Juni 2005 von 11 bis 18 Uhr am Hauptplatz in Linz über Diskriminierung von Menschen mit Behinderung. Die BesucherInnen erwartet den ganzen Tag ein vielfältiges Informations- und Unterhaltungsprogramm.

Um 11.30 Uhr bietet der Preis gekrönte Dokumentarfilm "handbikemovie" eine sehr persönliche Sicht auf die alltägliche Diskriminierung von Menschen im Rollstuhl. Der Filmemacher Martin Bruch ist vor Ort. Ab 14 Uhr diskutieren VertreterInnen der Sozialpartner, von Unternehmen und von Behindertenorganisationen über Diversity Management, einen Ansatz zur Förderung der Vielfalt im Berufsleben.

Die Truck Tour "Für Vielfalt. Gegen Diskriminierung." informiert über die europäische und nationale Gesetzgebung zur Bekämpfung von Diskriminierung. Die nationalen Partner der Kampagne (Sozialpartner, NGOs, BMWA) informieren BesucherInnen vor Ort rund um das Thema Diskriminierung und Vielfalt in der Arbeitswelt und geben gleichzeitig Auskunft über Anlaufstellen für spezifische Fragen. Der Truck ist barrierefrei ausgestattet.

Das gesamte Programm des Trucks finden Sie unter www.stop-discrimination.info.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Knieling
com_unit Agentur für Kommunikation
Alser Straße 41/7, 1080 Wien
Tel.: 01/407 23 47-16 F -4
daniela.knieling@comunit.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014