Rod Stewart-Konzert bringt zehntausende Fans in die Wiener Stadthalle

Staus und Parkplatznot am Mittwoch rund um den Vogelweidplatz

Wien (OTS) - Wien (ARBÖ) - Am kommenden Mittwoch gibt sich der schottische Alt-Rocker Rod Stewart in Wien die Ehre. Zehntausende Fans aus dem gesamten Bundesgebiet werden nach Informationen des ARBÖ zum Konzert in die Stadthalle pilgern.

Viele Zuschauer werden mit dem eigenen Fahrzeug anreisen. Daher sind Staus rund um den Vogelweidplatz vorprogrammiert. Erfahrungsgemäß werden vor allem der Gürtel und die Hütteldorfer Straße vor Konzertbeginn und nach dem Ende der Veranstaltung verstopft sein. Auch die Suche nach einem Parkplatz wird für die Fahrzeuglenker zu einem Geduldspiel werden. "Wer rechtzeitig zum Konzertbeginn um 19.30 Uhr auf seinem Platz sein will, sollte auf die Öffis umsteigen. Die U-Bahnlinie U6 hat mit Station Burggasse/Stadthalle ebenso wie die Straßenbahnlinie 9 und die Autobuslinien 48A und 49A Haltestellen in der Nähe der Stadthalle", informiert Thomas Haider vom ARBÖ-Informationsdienst.

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002