Die Messaging Anti-Abuse Working Group (MAAWG) heisst Bluewin, Swisscom Fixnets Service- und Internetabteilung, in seinem Direktorium willkommen

Wilmington, Delaware (ots/PRNewswire) - - Die 4. Hauptversammlung der MAAWG findet vom 21. bis zum 23. Juni 2005 in Düsseldorf statt

Die Messaging Anti-Abuse Working Group (MAAWG), eine Gruppierung von Kommunikations- und Technologie-Unternehmen, die sich der Ausrottung von Spam, Viren und anderen Formen des Messaging-Missbrauchs verschrieben hat, gab heute bekannt, dass Bluewin, die Servicemarken und Internetabteilung von Swisscom Fixnet, dem Direktorium als Sponsor beigetreten ist. Mit dieser Neuaufnahme umfasst MAAWGs über 500 Millionen adressierbare Abonnenten und vergrössert seine Präsenz in Europa.

Swisscom Fixnet/Bluewin ist MAAWG beigetreten, um gemeinsam mit allen MAAWG Mitgliedern Initiativen zu entwickeln, die das Problem des Messaging-Missbrauchs in den Bereichen Technologie, industrielle Zusammenarbeit und öffentliche Ordnung angehen sollen.

"Swisscom Fixnet Mit engagiert sich mit seiner Servicemarke und ISP-Abteilung Bluewin, seinen Kunden das bestmögliche Interneterlebnis zu bieten. Diese Mitgliedschaft entspricht dem Engagement des Unternehmens, innovative und erstklassige Kommunikationslösungen zu entwickeln, die unseren Kunden Sicherheit versprechen und ihre Erwartungen übertreffen", sagte Charles d'Heureuse, Chef von Bluewin IT für Swisscom Fixnet.

Durch die Behandlung dieser Themen hoffen Swisscom Fixnet/Bluewin und die anderen MAAWG Mitglieder einen Beitrag zum Kampf gegen das globale Spamming-, Viren- und Denial-of-Attack-Problem zu leisten, dem ihre jetzigen und zukünftigen Anwender gegenüberstehen. Die Konzentration auf nur eine geographische Region wird das Problem allerdings nicht lösen können. Hier ist vielmehr eine überregionale Kooperation der Unternehmen auf den Gebieten der Technologie, Zusammenarbeit und Politik gefragt, um etwas Sinnvolles zur Lösung des Problems beitragen zu können.

"Wir sind hocherfreut, dass Swisscom Fixnet/Bluewin nun zum Direktorium der MAAWG gehört. Wir freuen uns, mit ihnen zusammen an der Definition eines Satzes permanenter, optimaler Vorgehensweisen zu arbeiten, um die Verfügbarkeit zu verbessern und gleichzeitig Spam und Viren in Europa und weltweit zu abzuschaffen", sagte Rich Wong, Senior Vice President der Product Group von Openwave und Vorsitzender von MAAWG. Die nächste Hauptversammlung von MAAWG wird vom 21. bis zum 23. Juni 2005 in Düsseldorf stattfinden. Für weitergehende Informationen zu der Veranstaltung besuchen Sie bitte die Website unter: http://www.maawg.org

Informationen zu MAAWG

Die Messaging Anti-Abuse Working Group (MAAWG) ist eine unabhängige gemeinnützige Koalition von Carriern und Technologie-Anbietern aus aller Welt. MAAWG hat es sich zum Ziel gesetzt, das Problem des Messaging-Missbrauchs über drei Initiativen in den Griff zu bekommen: Zusammenarbeit der Betreiber, Best-Practices-Technologie und die Bereitstellung eines gemeinsamen branchenweiten Sprachrohrs im Bereich der Etablierung gesetzlicher Richtlinien.

Zu den Mitgliedern von MAAWG zählen u.a.: -- Sponsoren (und Vorstandsmitglieder) - America Online - Bell Canada - BellSouth (NYSE: BLS) - Charter Communications (Nasdaq: CHTR) - Cingular Wireless - Cloudmark - Cox Communications - Comcast (Nasdaq: CMCSA) - EarthLink (Nasdaq: ELNK) - France Telecom - Goodmail Systems - Openwave Systems (Nasdaq: OPWV) - Swisscom Fixnet AG/Bluewin - Verizon - Yahoo! -- Reguläre Mitglieder - Cablevision - Internet Initiative Japan (IIJ, Nasdaq: IIJI) - IronPort - MX Logic (Vorstand) - Sprint - Symantec (Vorstand) - Verisign - Cisco -- Förderer - Bigfoot Interactive - Bizanga LTD - Checkfree Corporation - Cincinnati Bell - Fortinet Inc. - Habeas Inc. - Kelkea, Inc. - NetVision LLC - Nextel Communications - Omniti Computer Consulting, Inc. - Return Path, Inc. - Sendmail - Singlefin - Skylist, Inc. - TDC - TDS Telecom, TDS Metrocom - Word To The Wise - StrongMail - DoubleClick - MessageLabs - Pivotal Veracity Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an: Messaging Anti-Abuse Working Group 572B Ruger Street P.O. Box 29920 San Francisco, California 94129-0920 Telefon: +1-415-561-6277 Executive Director, Jerry Upton E-Mail: jerry.upton@maawg.org Swisscom Fixnet AG Bluewin Myriam Ziesack Public Relations Telefon: +41-44-274-74-89 Fax: +41-44-274-71-43 E-Mail: myriam.ziesack@swisscom.com BellSouth Brent Fowler Telefon: +1-404-829-8722 E-Mail: brent.fowler@bellsouth.com Openwave Systems Nicole Arena Telefon: +1-650-346-4293 E-Mail: nicole.arena@openwave.com Comcast Jeanne Russo Telefon: +1-215-981-8552 E-Mail: jeanne_russo@comcast.com EarthLink Alexandra Trask Telefon: +1-404-748-7267 Direktwahl E-Mail: traska@corp.earthlink.net America Online Nicholas Graham Telefon: +1-703-265-1801 Sprint Charles M. Fleckenstein Telefon: +1-913-794-2943 Website: http://www.maawg.org

Rückfragen & Kontakt:

Jerry Upton, Executive Director, Messaging Anti Abuse Working Group,
Tel.: +1-415-561-6277, E-Mail: jerry.upton@maawg.org; Brent Fowler,
BellSouth, Tel.: +1-404-829-8722,
E-Mail: brent.fowler@bellsouth.com; Nicole Arena, Openwave Systems,
Tel.: +1-650-346-4293,
E-Mail: nicole.arena@openwave.com; Tel.: +1-404-748-7267, E-Mail:
traska@corp.earthlink.net;
Nicholas Graham, America Online, Tel.: +1-703-265-1801; Charles M.
Fleckenstein, Sprint, Tel.: +1-913-794-2943; Myriam Ziesack, Public
Relations, Swisscom Fixnet AG, Bluewin,
Tel.: +41-44-274-74-89, Fax: +41-44-274-71-43, E-Mail:
myriam.ziesack@swisscom.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005