Eigner: Fachschwerpunkt Augenheilkunde für Krankenhaus Klosterneuburg

NÖ Landesregierung erteilt sanitätsbehördliche Bewilligung

St. Pölten (NÖI) - Die Gesundheit muss uns etwas wert sein. Darum hat sich das Land Niederösterreich das Ziel gesetzt, der Bevölkerung die bestmögliche und modernste medizinische Versorgung zu bieten und wird in den nächsten Jahren insgesamt 772 Millionen Euro in die Qualität und den Ausbau der NÖ Spitäler investieren. Als einen weiteren Schritt zur optimalen medizinischen Versorgung der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher hat die NÖ Landesregierung nun die sanitätsbehördliche Bewilligung zur Errichtung und zum Betrieb eines Fachschwerpunktes Augenheilkunde am Krankenhaus Klosterneuburg erteilt, informiert VP-Landtagsabgeordneter Willibald Eigner.

Die sanitätsbehördliche Bewilligung für die Errichtung und den Betrieb eines Fachschwerpunktes für Augenheilkunde ist für insgesamt 10 Betten im Bereich der Abteilung Chirurgie am Krankenhaus Klosterneuburg erteilt worden, so Eigner.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003