Neuernannte Botschafter überreichen dem Bundespräsidenten ihr Beglaubigungsschreiben

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer empfing heute folgende Botschafter zur Überreichung ihrer Beglaubigungsschreiben:

Den Botschafter der Ukraine, Volodymyr Yelchenko, der von Geschäftsträger a.i. Yuriy Polurez, von Botschaftssekretär Vladym Kostiuk und von Verteidigungsattché Ihor Olefirenko begleitet wurde.

Die neu ernannte Botschafterin von Bosnien Herzegowina, Daria Krsticevic. Sie wurde von Gesandten-Botschaftsrat Mirza Pinjo und von Botschaftsrätin Davorka Samardzija begleitet.

Den neu ernannten Botschafter von Jamaika, Ransford A. Smith.

Weiters empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter des Staates Katar, Nasser Rashid Al-Nuaimi, der von Botschaftssekretär Mohamed Abdulla Al Dehaimi begleitet wurde.

Die neue Botschafterin der Republik Mali ist Fatoumata Siré Diakite wurde ebenfalls empfangen.

Bei der Überreichung der Beglaubigungsschreiben waren der Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten Botschafter Johannes Kyrle, Kabinettsdirektor Dr. René Pollitzer, der Berater des Bundespräsidenten für Internationale Angelegenheiten, Botschafter Dr. Markus Lutterotti sowie Büroleiterin Mag. Susanne Gaugl anwesend.

Als die Botschafter die Hofburg verließen, ertönten die Hymnen der Ukraine, von Bosnien Herzewovina, von Jamaika, des Staates Katar, der Republik Mali sowie die österreichische Bundeshymne. Danach schritten die Botschafter unter den Klängen des Präsentiermarsches eine Ehrenkompanie des Bundesheeres ab.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0003