Grüne-Wien/Pilz zu Ausweitung der Pflegeaffäre: Tatsachen sind dem Ressort seit 2003 bekannt

Stadträtin desavouiert ihren eigenen Pflegeombudsmann

Wien (OTS) - "Besorgniserregende Prüfergebnisse ihrer eigenen Aufsichtsbehörde, die offensichtlich ein Stammgast im Kursana Tivoli Heim war, liegen dem Gesundheitsressort seit 2003 vor. Außer unwirksamen Auflagen ist aber nichts unternommen worden", kommentiert die Gesundheitssprecherin der Grünen-Wien, Sigrid Pilz, die von Profil aufgezeigte Ausweitung der Wiener Pflegeaffäre:
"Pflegeombudsmann Werner Vogt hat in seinem Tätigkeitsbericht 2004 nun gefordert, Einrichtungen mit gefährlicher und schlechter Pflege zu schließen, die Stadträtin Renate Brauner hat nichts dergleichen unternommen. Im Gegenteil: Vogts kritischer Bericht, der immerhin schon seit drei Monaten im Stadtratsbüro vorliegt, wurde unter Verschluss gehalten."

Brauners Reaktion auf die alarmierenden Berichte Vogts über den Pflegenotstand in Wien beweise, dass die Gesundheitsstadträtin den unbequemen Mahner im Stich lässt und ihn in seiner Kontrolltätigkeit unterläuft:"Es ist unerträglich dass die Berichte des Pflegeombudsmanns über die Zustände im Kursana Tivoli Heim von der SPÖ als Angstmache bei alten Menschen und Diskreditierung der Pflegeeinrichtungen abgewertet werden" kritisiert Pilz die bisherige an Untätigkeit der Gesundheitsstadträtin.

Für den morgigen Landtag kündigt Pilz eine eingehende Debatte der Ereignisse an: "Pflegeheime, die ihre Dokumentation gerne verbergen wollen, können von Vogt nicht zur Transparenz gezwungen werden, das ist ein unhaltbarer Zustand" und Pilz abschliessend: "Die SPÖ wird erklären müssen, warum sie duldet, dass ihre eigene Behörde an der Nase herumgeführt wird, weil deren Auflagen in der Kursana Residenz Tivoli nur kurzzeitig erfüllt wurden.".

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Klaus Zellhofer
Tel.: (++43-1) 4000 - 81821
Mobil: 0664 83 17 401
klaus.zellhofer@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001