Fritz Aichinger wieder Obmann der Sparte Handel

Wien (OTS) - In der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien wurde am 18. Mai KommR Dr. Fritz Aichinger als Spartenobmann wieder gewählt. Er wird somit auch die nächsten 5 Jahre die 34.000 Wiener Mitgliedsfirmen vertreten.

Die vielfältigen Herausforderungen des Handels präsentierte Dr. Aichinger den Mitgliedern der Spartenkonferenz in seiner Antrittsrede. Das ungehinderte Verkaufsflächenwachstum einzubremsen und die Vielfalt des städtischen Handels zu erhalten bezeichnete er als wichtigste Aufgabe in seiner neuen Funktionsperiode. "Wenn ein Drittel aller Unternehmer dem Handel angehört, ein Viertel aller Mitarbeiter in diesem Sektor beschäftigt ist und ein Fünftel der Wertschöpfung im Handel erwirtschaftet wird, so zeigt dies die enorme Bedeutung dieser Branche für die gesamte Wirtschaft", so Dr. Aichinger.

Die Beratung der Gründer im First Start Shop sowie die Förderung von Kooperationen wird beim Service in der Sparte Handel im Haus der Wiener Kaufmannschaft am Schwarzenbergplatz im Mittelpunkt stehen. Gerade kleinere Unternehmerinnen und Unternehmer erhalten durch Kooperationen unter dem Motto "gemeinsam gewinnen" jene Stärken, die sonst nur Große haben. Gemeinsam mit seinen Stellvertretern will Dr. Aichinger Bewährtes bewahren, Neues gestalten und damit die Zukunft des Wiener Handels langfristig sichern.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Referat für Öffentlichkeitsarbeit der Sparte Handel
Erich Plessberger
Schwarzenbergplatz 14, 1041 Wien
T: 01 514 50 - 3249
F: 01 514 50 - 3239
E: erich.plessberger@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007