Meidling: "Impressionen zum Gedenkjahr 2005"

Donnerstag, 19.5.: Veranstaltung im Bezirksmuseum 12

Wien (OTS) - Im Rahmen einer Abendveranstaltung am Donnerstag, 19. Mai, widmet sich das Bezirksmuseum Meidling in Wien 12., Längenfeldgasse 13-15, den Jubiläen "60 Jahre Kriegsende" und "50 Jahre Staatsvertrag". In Anwesenheit der Bezirksvorsteherin des 12. Bezirkes, Gabriele Votava, referiert Professor Hans W. Bousska unter dem schlichten Titel "Impressionen zum Gedenkjahr 2005 in Meidling" über nachdenklich stimmende Geschehnisse. Um 18 Uhr beginnt der Vortragsabend. Der kundige Bezirkshistoriker analysiert Entwicklungen in Meidling vor 1938, beschreibt massive Zerstörungen in der Kriegszeit und geht auf Probleme in den Jahren des Wiederaufbaus ein. Bousska veranschaulicht seine faktenreichen Ausführungen mit eindrucksvollen Bilder-Projektionen. Der Eintritt ist kostenlos.

Köchinnen machten "Fleischlaibchen" aus Erbsen

Groß war die Not nach dem Krieg, von allen Bezirken Wiens hatte man in Meidling die meisten Schäden zu beklagen. Professor Hans W. Bousska erzählt von der Konstituierung der Bezirksvertretung und über Leistungen in der Zeit des Aufbaus. Bedrückend wirken Aufnahmen arger Zerstörungen, beispielsweise in der Meidlinger Hauptstraße. Erfreulicher sind Bousskas Angaben zur Errichtung städtischer Wohnhausanlagen sowie über die Erneuerung von Gas- und Wasserleitungen. Nicht verschwiegen werden Schwierigkeiten bei der Versorgung der Bevölkerung. Einfallsreiche Meidlinger Köchinnen stellten aus wurmigen Erbsen mehr oder weniger gute "Fleischlaibchen" her. Von Aktivitäten der Britischen Armee im 12. Bezirk bis zur Verbringung von Meidlinger Kindern nach Ybbs an der Donau enthält Bousskas Vortrag viele hörenswerte Fakten.

Lesung aus dem Buch "Mutter, der Himmel brennt..."

Begrüßt werden die Besucher durch Bezirksvorsteherin Gabriele Votava und Museumsleiterin Professor Dr. Vladimira Bousska. Bei der Veranstaltung lernen die Gäste das Buch "Mutter, der Himmel brennt... (Kriegskinder erinnern sich)" kennen. DDr. Karl Fanta und Dkfm. Horst Leonhard lesen Auszüge aus dem im Jahre 2004 im "Novum Verlag" veröffentlichten Band. Herausgeber dieses Buches (262 Seiten, mit vielen Abbildungen, Preis: 20 Euro) sind Herta Spitaler und Verena Krawarik. Bestellung: ISBN 3-902324-85-6.

Allgemeine Informationen:

o Bezirksmuseum Meidling:
http://www.bezirksmuseum.at/meidling/
o Novum Verlag,
Buch "Mutter, der Himmel brennt...":
http://www.novumverlag.at/

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014