Lotto: Solosechser mit 1,9 Millionen Euro ins Burgenland

Joker Jackpot mit 500.000,- wartet

Wien (OTS) - Ein Jackpot mit rund 1,9 Millionen Euro wartete
darauf, geknackt zu werden. Ein burgenländischer Spielteilnehmer hatte bei der Ziehung am Mittwoch die "besten Karten": Er spielte das Lotto System 4/05 und knackte damit den Jackpot. Er kann sich über einen Sechser mit rund 1,9 Millionen freuen, zudem bekommt er systembedingt sechs Fünfer und drei Vierer.

Vier Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 13. Zwei Niederösterreicher, ein Salzburger und ein Wiener erhalten dafür rund 51.000,- Euro. Der Wiener war dabei mit einem Normalschein erfolgreich, alle anderen Gewinner wählten Quicktipps.

JOKER

Kein Spielteilnehmer hatte die richtige Jokerzahl auf seiner Quittung. Es geht um einen Jackpot in der nächsten Runde. Für das "Ja" zur richtigen Jokerzahl werden rund 500.000,- Euro erwartet.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 11. Mai 2005:

1 Sechser zu je EUR 1.866.784,60 4 Fünfer+ZZ zu EUR 50.558,70 165 Fünfer zu je EUR 1.378,80 8.142.Vierer zu je EUR 49,60 142.179 Dreier zu je EUR 4,40 Die Gewinnzahlen: 4 14 25 26 30 45 Zusatzzahl: 13

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Mittwoch 11. Mai 2005:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0002