Aviso: ÖAMTC-Tagung "eSafety - Sicherheitsgewinn durch Verkehrstelematik?" morgen, Mittwoch, 9.30 bis 17 Uhr in Teesdorf

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bringts eSafety? Können fahrerbeeinflussende Systeme tatsächlich zur Unfallreduktion beitragen?

Wenn es um Elektronik im Fahrzeug und straßenbezogene Verkehrstelematik geht, stehen wir erst am Beginn einer rasanten Entwicklung, die in den nächsten Jahren und Jahrzehnten den Straßenverkehr revolutionieren wird. Sicherheitsrelevante Maßnahmen in Fahrzeug und Infrastruktur werden unter dem Schlagwort "eSafety" subsummiert. Bei einer Fachtagung des ÖAMTC, zu der ich Sie herzlich einlade, diskutieren Experten aus Industrie, Wirtschaft und von Behörden, wie durch diese fahrerbeeinflussenden Systeme Verkehrssicherheitsprobleme gelöst werden sollen.

ÖAMTC-Fachtagung
"eSafety" - Sicherheitsgewinn durch Verkehrstelematik?
am 27. April 2005, 9.30 bis 17 Uhr
im ÖAMTC-Fahrsicherheitszentrum Teesdorf

Mit freundlichen Grüßen
Das Team der ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit

(Schluss)
ÖAMTC-Pressestelle/Elvira Oberweger

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC Pressestelle
Tel.: (01) 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0005