Hofbauer: Weitere 71.400 Euro für den Festspielhof Pürbach

Land NÖ unterstützt Waldviertler Kulturinitiative

St. Pölten (NÖI) - Der Verein Waldviertler Kulturinitiative als Träger des Festspielhofes in Pürbach (Stadtgemeinde Schrems) konnte sich über die Jahre eine Bekanntheit aufbauen, die weit über die Landesgrenzen hinausgeht. Im Jahr 2002 wurde eine Adaptierung des Festspielhofes vorgenommen, um einen ganzjährigen Spielbetrieb zu ermöglichen. Das Land Niederösterreich hat dieses Vorhaben bereits mit rund 326.000 Euro unterstützt. Für Mehraufwendungen im Zuge dieses Projektes wurde jetzt eine neuerliche Förderung von 71.400 Euro vergeben, berichtet VP-Landtagsabgeordneter Johann Hofbauer.

Mit diesen Investitionen ist die Sicherung eines ganzjährigen Spielbetriebes am Festspielhof Pürbach gewährleistet. Dadurch werden 150 Vorstellungen jährlich stattfinden, was eine wesentliche Aufwertung des kulturellen und touristischen Angebotes der Region, aber auch eine Stärkung des Arbeitsmarktes bedeutet, so Hofbauer.

Kunst und Kultur sind die Visitenkarte eines Landes. Wir in Niederösterreich werden auch in Zukunft mit aller Kraft dafür arbeiten, dass unser fruchtbares Kulturklima auch weiterhin erhalten und ausgebaut wird. Vereine wie die Waldviertler Kulturinitiative leisten nicht nur wertvolle Arbeit im kulturellen Bereich, sondern tragen auch wesentlich zur Stärkung des ländlichen Raumes bei, betont Hofbauer.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001