Strache: Reinhart Waneck und David Lasar seit gestern Mitglieder des Wiener Landesparteivorstandes!

Wien, 13-04-2005 (fpd) - Reinhart Waneck und David Lasar sind gestern als Mitglieder in den Wiener Landesparteivorstand einstimmig kooptiert worden. Der Wiener Landesparteivorstand hat damit zwei große Persönlichkeiten gewonnen, die als wesentliche Verstärkung für das Wiener Team bezeichnet werden können, so heute FP-Landesparteiobmann Heinz-Christian Strache.

Der geborene Innsbrucker Prof. Dr. Reinhart Waneck ist stellvertretender ärztlicher Direktor und Vorstand der Röntgenabteilung des Krankenhauses der barmherzigen Schwestern in Wien und war zwischen 2000 bis 2004 Staatssekretär für Gesundheit im Sozialministerium. Waneck war seit 1977 Mandatar der Wiener Ärztekammer für die überparteiliche Fraktion Österreichisches Ärztekomitee.

David Lasar ist profiliertes Mitglied der FPÖ-Floridsdorf. Lasar galt als Nachfolgekandidat von LAbg. GR Schöfnagel, die bereits ihren Rücktritt im Magistrat eingereicht hatte. Im Zuge der Abspaltung zum BZÖ hat Schöfnagel ihr Mandat behalten und übt dieses neben ihrer Tätigkeit als Sozialattache des Sozialministeriums zusätzlich aus. Lasar ist Mitglied der Bezirksvertretung Floridsdorf und langjähriger Mitstreiter der FPÖ. Er hat gute internationale Kontakte und gilt als Kommunikator weit über alle Parteigrenzen hinaus, so Strache abschließend. (Schluß) jen

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen
Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001