Einladung Präsentation Ergebnisse Untersuchungen der Unabhängigen Historikerkommission Liechtenstein Zweiter Weltkrieg

Vaduz (ots) - Einladung zur Medienkonferenz: betreffend die Präsentation der wichtigsten Ergebnisse der Untersuchungen der Unabhängigen Historikerkommission Liechtenstein Zweiter Weltkrieg
am Mittwoch, 13. April 2005, 10.00 - 12.00 Uhr
Vaduzer Saal, Foyer-Saal, Vaduz

Die Unabhängige Historikerkommission Liechtenstein
Zweiter Weltkrieg wird die wichtigsten Ergebnisse der Untersuchungen zur Rolle Liechtensteins im Zweiten Weltkrieg vorstellen. Die Regierung wird zu den Untersuchungsergebnissen Stellung nehmen und ihre Schlussfolgerungen bekannt geben.

Die Regierung hat am 22. Mai 2001 eine Unabhängige Historikerkommission zur Abklärung von Fragen zur Rolle Liechtensteins im Zweiten Weltkrieg eingesetzt.
Die Unabhängige Historikerkommission hat am 1. März 2005 der Regierung den Schlussbericht vorgelegt und wird diesen nun in der Medienkonferenz präsentieren. Die Regierung hat die Schlussfolgerungen aus dem Bericht gezogen und wird diese ebenfalls im Rahmen der Medienkonferenz erläutern.

Mehr Informationen über Geschichte und Zusammensetzung der Historikerkommission finden Sie im Internet-Portal www.liechtenstein.li unter der Rubrik Staat/Aussenpolitik/Ausgewählte Themen/Unabhängige Historikerkommission.

Rückfragen & Kontakt:

Liechtenstein (pafl)
Internet: www.presseportal.ch

Presse- und Informationsamtes des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel. +42/3/236'67'20
E-Mail: info@pia.llv.li

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0001