Südural Nickelwerke wählen amtierenden Generaldirektor

Orsk, Russland (ots/PRNewswire) - Der Vorstand der Südural-Nickelwerke AG, eine Tochtergesellschaft von Mechel (NYSE:
MTL), hat Gennady Ovchinnikov zum amtierenden Generaldirektor bestimmt.

Biografie: April 2004 - März 2005 -- Leiter der technischen Abteilung bei Metschel AG. 2001-2004 -- Leiter der Abteilung Aufbereitung und Granulation sowie der Bergwerkstechnikabteilung, Zapsib OAO (Westsibirische Hüttenwerke AG). 1974-2001 -- Verschiedene betriebliche sowie Führungspositionen im Sinterwerk der Kusnezker Hüttenwerke AG, unter anderem als Chefingenieur, Betriebsleiter, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, der Abteilung für technische Information sowie als Leiter der Marketingabteilung.

Gennady Ovchinnikov ist Diplombergingenieur des Instituts für Berg- und Hüttenwesen in Magnitogorskund promovierte am Staatlichen Moskauer Institut für Stahl und -legierungen.

Mechel (Metschel) ist ein russisches Metall- und Bergbauunternehmen, das Hersteller von Stahl, Walzwerkerzeugnissen, Metallwaren, Kohle, Eisenerzkonzentrat und Nickel vereinigt. Die Produkte von Mechel (Metschel) werden sowohl im Inland als auch international vermarktet.

Bei einigen der Angaben in dieser Pressemitteilung kann es sich um Erwartungen oder um andere vorausschauende Erklärungen hinsichtlich künftiger Ereignisse oder künftiger Finanzleistungen der Mechel Steel Group (Metschel) im Sinne der "Forward-looking Statements" gemäss den "Safe Harbor" Schutzmechanismen des "U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995" handeln. Wir weisen darauf hin, dass diese Aussagen nur Vorhersagen sind und dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den in solchen Mitteilungen geäusserten erheblich abweichen können. Das Unternehmen wird diese Aussagen nicht aktualisieren. Wir verweisen auf die Unterlagen, die Mechel (Metschel) von Zeit zu Zeit bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC einreicht, einschliesslich unseres Formulars F-1. Diese Dokumente enthalten und kennzeichnen Faktoren, einschliesslich der in den Abschnitten "Risk Factors" und "Cautionary Note Regarding Forward-Looking Statements" in Form F-1 aufgeführten Faktoren. Diese Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in unseren Prognosen oder vorausschauenden Erklärungen erwähnten Angaben in wesentlichen Punkten abweichen. Zu diesen Faktoren gehören auch die folgenden: das Erreichen der erwarteten Werte hinsichtlich Rentabilität, Wachstum, Kosten und Synergie unserer kürzlich erfolgten Übernahmen, die Auswirkungen der Preisgestaltung der innerhalb des Wettbewerbs, die Fähigkeit zum Erhalt der notwendigen Genehmigungen und Lizenzen, die Konjunkturentwicklung der russischen Wirtschaft, die Entwicklungen der politischen und gesetzlichen Lage, die Schwankungen der Börsenkurse oder unserer Aktienkurse bzw. der ADRs (American Depositary Receipts), das Finanzrisikomanagement und die Auswirkungen der allgemeinen konjunkturellen sowie der weltwirtschaftlichen Situation.

Rückfragen & Kontakt:

Irina Ostryakova, Director of Communications, Mechel OAO, Tel.
+7-095-258-18-28, Fax +7-095-258-18-38, E-Mail
irina.ostryakova@mechel.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014