Wieden: "Wiener Impressionen" von Viktoria Lako

Bis 26.6.: Hübsche Aquarellgemälde und Ölmalereien

Wien (OTS) - Malereien von Viktoria Lako zeigt das Bezirksmuseum Wieden in Wien 4., Klagbaumgasse 4, von Donnerstag, 17. März, bis Sonntag, 26. Juni. Die neue Ausstellung wird am Donnerstag, 17. März, um 19 Uhr, durch Museumsleiter Regierungsrat Felix F. Czeipek eröffnet. Unter dem Titel "Wiener Impressionen" gibt es eine vielfältige Bilder-Kollektion zu sehen. Im Zentrum der mit großer Freude an der Malerei gestalteten Werke stehen bekannte Sehenswürdigkeiten und einige weniger vertraute Ansichten. Die Künstlerin betrachtet in ihren Aquarellbildern und Ölgemälden zum Beispiel die Karlskirche, die Peterskirche, das Belvedere und Schönbrunn. Zu den schmucken "Alt-Wiener Motiven" (darunter ein verträumter Innenhof) gesellen sich ergänzende Werke, darin werden Blumen, Landschaften sowie ein Segelschiff auf hoher See dargestellt. Die Schau ist jeweils am Sonntag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

An Feiertagen bleibt das Bezirksmuseum Wieden geschlossen. Bei der Vernissage am Donnerstag ist die Künstlerin anwesend. Neben netten Bildern erwarten die Gäste kleine Erfrischungen.

Viktoria Lako, Jahrgang 1934, erblickte in Subotica - unweit der ungarisch-jugoslawischen Grenze - das Licht der Welt. Die Malerin lebt seit mehr als 30 Jahren in Wien. Aber erst im reifen Alter setzte sich Viktoria Lako intensiv mit der Malerei auseinander. Gerne wechselt die Kreative den Malstil und die Art der Farben. So entstehen fallweise gegenständliche Werke wie auch abstrakte Arbeiten. Ölgemälde, Aquarelle, Acrylbilder und Zeichnungen hat Viktoria Lako im Laufe der letzten Jahre mit viel Begeisterung produziert. Der malerische Schaffensbogen beinhaltet Kirchen, Sehenswürdigkeiten aus den Bezirken, Blumen und Landschaften sowie massiv abstrahierte Traum-Szenarien. Mehrmals war Lako bereits in Bezirksmuseen zu Gast (Alsergrund, Penzing, u.a.), wo das Publikum mit Wohlwollen auf ihre "Wiener Impressionen" reagierte.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Wieden: http://www.bezirksmuseum.at/wieden/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003