Novomatic eröffnet Europas größtes Wettcasino im Wiener Prater

Wien (OTS) - Unter dem Motto "come in and win" öffnet zum Frühjahrsauftakt der Wiener Praterbetriebe am 18. März 2005 Europas größtes und modernstes themenbezogenes Wettcasino, das Casino Admiral Prater, seine Pforten. Das im Innenbereich ganz im ägyptischen Stil der Pharaonenzeit gestaltete neue Entertainmentcenter am Areal des ehemaligen Kaleidoskops bietet seinen Besuchern auf zwei Ebenen mit einer Fläche von insgesamt mehr als 2.700 m2 vielfältige Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten - und dazu jeden Tag ein neues Highlight.

Die beeindruckende und phantasievolle Fassadengestaltung des Casino Admiral Prater stellt eine harmonische Fortführung der Architektur des Wiener Messezentrums und eine bewusste Umsetzung im Sinne des neuen Praterkonzeptes dar. In den goldgetönten Glasflächen spiegeln sich die Tradition und der aktuelle Zeitgeist des Wiener Praters. Zu den Hauptattraktionen des von der Dimension und vom Angebot her europaweit einzigartigen Wettstandortes gehören zahlreiche Großbildschirme, auf denen internationale Sportereignisse wie Fußball- und Eishockeyspiele, Schiweltcuprennen und Formel-1-GPs sowie Pferde- und Hunderennen bei freiem Eintritt live übertragen werden. Das einheimische und touristische Publikum hat im Casino Admiral Prater täglich von sechs Uhr früh bis ein Uhr nachts die Möglichkeit, unterschiedlichste Wetten abzuschließen oder an Hightech-Spielautomaten (mit limitiertem Einsatz von 50 Cent pro Spiel) sein Glück zu versuchen. Die Showbühne des Entertainmentcenters dient nicht nur als Schauplatz für Künstlerauftritte sondern auch für regelmäßige Autogrammstunden, Sportstammtische und Talkveranstaltungen mit prominenten Gästen. Auch kulinarisch wird den Besuchern ein abwechslungsreiches "Programm2 geboten: Die Auswahl reicht von internationalen Spezialitäten bis hin zur klassischen Wiener Küche.

Ein Vorzeigemodell für weitere Standorte

Die Novomatic AG hat in das langfristig von der Stadt Wien gepachtete Objekt rund 20 Millionen Euro investiert. Die ins neue Praterkonzept eingebundenen Umbauarbeiten erfolgten unter der Leitung des österreichischen Architekten Adolf Straitz und dauerten knapp über ein Jahr. An der themenbezogenen Gestaltung im Innen- und Außenbereich wirkte federführend der auch in Las Vegas tätige Spezialist für anspruchsvolle Casino-Architektur Guillermo Gomez Moron mit. "Für den Wiener Prater", so Novomatic-Vorstandsvorsitzender Franz Wohlfahrt, "ist das neue Entertainmentcenter ein Leitbetrieb auf höchstem Schutzniveau. Rund hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden im Casino Admiral Prater qualifizierte Dauerarbeitsplätze finden, und die Stadt Wien wird jährlich allein an Vergnügungssteuer einen Betrag von mehr als fünf Millionen Euro einnehmen. Der Novomatic-Gruppe dient das Projekt darüber hinaus als Vorzeigemodell für weitere Wettcasinostandorte in Europa."

"Lucky Hour" mit attraktiven Preisen

Neben spannenden Liveübertragungen, interessanten Sportwetten und dem modernsten Spielangebot bietet das Casino Admiral Prater seinen Gästen täglich ein weiteres Highlight: den "Preis des Tages". Dieser wird jeweils in der "Lucky Hour" von 17.30 bis 19.30 Uhr aus einem Pool mit verschieden wertvollen Gewinnen (die von Geldpreisen über Fernreisetickets bis hin zum Traumauto reichen) ausgewählt und unter allen anwesenden Besuchern verlost. Die Gewinner werden über eine persönliche Codenummer auf der für jeden Gast kostenlosen "Admiral Joker Card" ermittelt. Die Betreuung erfolgt durch ein spezielles Guest Service, das jederzeit für Auskünfte zur Verfügung steht und interessierten Newcomern die verschiedenartigen Spielvarianten und Wettmöglichkeiten erklärt.

Actionreiche Eröffnung mit Hochseilstar Falko Traber und prominenten Sportlern

Offiziell eröffnet wird das größte Wettcasino Europas am Donnerstag, 17. März, im Rahmen einer von Alfons Haider moderierten Abendveranstaltung mit Starauftritten für zirka 500 geladene Gäste. Für das breite Publikum öffnet das Casino Admiral Prater dann am nächsten Tag seine Pforten - und lockt dabei mit einer ganz besonderen Attraktion: einer spektakulären Live-Show des zur Weltelite der Hochseilartisten zählenden Star-Akrobaten Falko Traber, der am Freitag, 18. März und am Samstag, 19. März, jeweils um 14.30 Uhr und um 19.00 Uhr vor dem Wettcasino für Action sorgen wird. Dazwischen stehen Autogrammstunden mit prominenten Sportlern, unter ihnen der Superstar der letzten Schi-WM Benni Raich, Schirennläuferin Michaela Dorfmeister sowie die Fußballlegenden Toni Polster, Andreas Ogris und Ex-Nationaltorhüter Franz Wohlfahrt auf dem Programm.

Über Novomatic: Die 1980 vom Industriellen Prof. Johann F. Graf gegründete heutige "Novomatic Group of Companies" (www.novomatic.com) zählt zu den Pionieren der internationalen Glücksspielindustrie und ist einer der größten integrierten Glücksspielkonzerne der Welt. Beteiligungen und Joint Ventures in fast 40 Ländern haben Novomatic zu einem führenden Glücksspiel- und Casinobetreiber sowie Casinoausstatter werden lassen. 2004 konnte die Novomatic-Gruppe erstmals in der Unternehmensgeschichte die 500 Millionen Euro-Umsatzgrenze deutlich überschreiten. Novomatic beschäftigt weltweit über 4.500 Mitarbeiter, davon mehr als 1.000 auf qualifizierten österreichischen Dauerarbeitsplätzen. Im Bereich der Sportwetten ist die Novomatic-Gruppe mit der börsennotierten Admiral Sportwetten AG auch Marktführer im österreichischen Filialgeschäft und hat neue Standards definiert.

Bildmaterial in Druckauflösung steht unter
http://www.advertisingpool.at/presse/casinoadmiralprater.html zum
Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

Advertisingpool
Robert Smejkal
Tel.: 01-803 76 68

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005