Rollfähre Korneuburg - Klosterneuburg

Nach Umbauarbeiten ab heute betriebsbereit

St. Pölten (NLK) - Die Rollfähre zwischen Korneuburg und Klosterneuburg ist nach den Umbauarbeiten im Zuge der Verbreiterung der A 22 Donauuferautobahn und des Umbaus der Anschlussstelle Korneuburg Ost wieder betriebsbereit. Im Rahmen der Arbeiten in der betriebsfreien Zeit musste das Fundament der Seilabspannung der Rollfähre verlegt werden.

Die zuständige Behörde, die Bezirkshauptmannschaft Korneuburg, führte bereits eine Probefahrt durch, der Betrieb wird heute aufgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007