Anwaltstrio klagt Republik Österreich wegen Kaprun-Unterversicherung

Wien (OTS) - Kollege Dr Hasslacher aus Villach, Kollege Dr Suppan aus St Veit für den minderjährigen Kläger und ich, Kollege Dr Gerhard Podovsovnik aus Wien sind federführende Juristen in dieser Klagsangelegenheit. Sobald die Genehmigung des Pflegschaftsgerichtes vorliegt, wird die Klage eingebracht werden gegen die Republik Österreich. Es handelt sich um den krassesten Fall einer Verletzung einer in der Konzessionsurkunde von der Obrigkeit (Verwaltungsbehörde) verpflichtend vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung.

Neben der Republik Österreich sind ebenfalls beklagte Parteien die Gletscherbahnen Kaprun AG, die Generali Versicherungs AG.

Zusätzliche geheime weitere brisante Informationen gibt es auf der

Pressekonferenz im Hotel Le Meridien,

diese findet am Montag, 28.2.2005, um 12 Uhr statt, Parkring Nr 13-15, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Dr Herwig Hasslacher, Tel.:0664 243 04 05
Dr Gerhard Podovsovnik, Tel.: 0664 110 34 03
E-Mail: rechtsanwalt@podovsovnik.com
E-Mail: kanzlei@hh-law.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001