Neu gegründet: Intendis Austria Handels GmbH für den Vertrieb von dermatologischen Medikamenten in Österreich

Wien (OTS) - Das neue Unternehmen Intendis Austria Handels GmbH konzentriert sich seit Januar auf den Vertrieb von allen dermatologischen Produkten, die Schering bisher entwickelt und vermarktet hat. Intendis Austria ist eine Vertriebstochter der deutschen Intendis GmbH, die wiederum eine 100%ige Tochter der Schering AG ist.

Neuer Geschäftsführer von Intendis Austria ist Michael Stoeter-Sartorius. Er ist 44 Jahre alt, studierter Betriebswirt und

seit 1989 bei der Schering AG tätig. M. Stoeter-Sartorius kann auf wertvolle internationale Marketing und Controlling Erfahrung zurückgreifen, gewonnen durch langjährige Auslandsaufenthalte in Italien, den USA sowie in der Konzernzentrale in Berlin.

Der Geschäftsführer Dkfm. Michael Stoeter-Sartorius zu seiner neuen Heraus-forderung in Österreich: "Intendis Austria wird das österreichweite Marketing aller bewährten Dermatologie-Produkte zur Behandlung von Ekzemen, Psoriasis, Akne und Pilzinfektionen übernehmen. Mit einer eigenen Vertriebsorganisation von 13 Mitarbeitern und dank der jahrelangen, erfolgreichen Aufbauarbeit von Schering Austria besitzt das Unternehmen hierfür eine hervorragende Ausgangsbasis. Unser Ziel ist es, unsere führende Rolle auf dem Gebiet der Dermatologie weiter auszubauen, und neue Produkte Patienten und Ärzten anbieten zu können."

Informationen zu Intendis:

Intendis weist für 2004 einen weltweiten Umsatz von 200 Millionen Euro (pro-forma) auf. Das Unternehmen besitzt mit Advantan(R), Finacea(R), Psorcutan(R) und Psorcutan(R) Beta führende Marken im Bereich Dermatologie, die ihr (neben allen anderen dermatologischen Produkten) von Schering übertragen wurden. Intendis wurde am 1.1.2005 gegründet und ist eine 100%ige Tochter der Schering AG, hat ihren Sitz in Berlin und beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter in Entwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb, wodurch sie auf den 10 wichtigsten Märkten präsent ist.

Der weltweite Markt für dermatologische Präparate wird auf mehr als 10 Milliarden Euro geschätzt und wächst zur Zeit um mehr als 4 % pro Jahr (Quelle: IMS 2004).

Ziel von Intendis ist es, innerhalb der nächsten 5 Jahre eines der weltweit TOP 10 Unternehmen auf dem Gebiet der Dermatologie zu werden.

Intendis ist in Österreich seit 2005 mit einer Tochtergesellschaft vertreten und erzielte 2004 einen Jahresumsatz von 10 Millionen Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Dkfm. Michael Stoeter-Sartorius
Geschäftsführer Intendis Austria Handels GmbH
Wienerbergstraße 41
Euro Plaza / Gebäude F
A-1121 Wien, PF 90
Tel.: +43 1 970 37 ? 312
Fax: +43 1 970 37 - 276
E-Mail: michael.stoeter-sartorius@intendis.comund Bildmaterial:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008