Alte Schmiede: Evelyn Grill mit "Vanitas" zu Gast

Wien (OTS) - Kommenden Mittwoch ist die aus Obersösterreich stammende, aber bereits seit fast 20 Jahren in Deutschland lebende Schriftstellerin Evelyne Grill zu Gast in der Alten Schmiede (1., Schönlaterngasse 9). Sie wird ab 19.00 Uhr aus ihrem neuen, im Residenz Verlag erschienenen Roman "Vanitas oder Hofstätters Begierden" (2005) lesen.

Während Grills erste Werke eher im ländlichen Raum angesiedelt sind und oftmals weibliche Außenseiter zum Thema haben, spielt Grills neuester Roman erstmals im gehobenen städtischen Bildungsbürgertum und handelt von einer Ehe, die sich zwischen äußerer Repräsentanz und innerer Richtungslosigkeit zu verlieren droht.

Geboren 1942 absolvierte Grill in Linz ihr Jus-Studium. Seit 1980 beschäftigt sich Grill mit dem Schreiben.1986 siedelte sie nach Deutschland, wo sie, nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Marbach, nun in Freiburg lebt. Zu ihren bisher im Suhrkamp-Verlag erschienen Werken zählen u.a. "Winterquartier" (2003), "Ins Ohr" (2003) und "Hinüber" (1999).

Am Mittwoch Abend wird vor der eigentlichen Lesung Tobias Hierl, Chefredakteur des Magazins "Buchkultur", die einleitenden Worte sprechen und Autorin und Werk vorstellen. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003