AVISO: Frauenstadträtin Wehsely präsentiert Mädchenstudie

IFES hat in Wien erhoben "Was Mädchen wollen"

Wien (OTS) - Frauenstadträtin Maga Sonja Wehsely hat das Jahr 2005 zum Mädchenjahr erklärt. Seit 29. Oktober des Vorjahres ist das von ihr initiierte Mädchentelefon in Betrieb, das von der Zielgruppe der 13- bis 17-Jährigen sehr gut angenommen wird und die Bandbreite der Themen zeigt, die Mädchen in diesem Alter bewegen. "Was Mädchen wollen" hat nun das Sozialforschungsinstitut IFES wissenschaftlich für die Stadt Wien erhoben. Die Ergebnisse möchten Ihnen Stadträtin Wehsely und Drin Imma Palme vom IFES bei einem Mediengespräch am 21. Februar präsentieren!

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

o Bitte merken Sie vor: Mediengespräch Wehsely und Palme Montag, 21. Februar 2005, 10.30 Uhr Ort: Denkwerkstatt, Wien 8, Josefstädter Straße 15, 2. Stock

(Schluss) bed

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Doris Becker
Tel.: 4000/81 840
Handy: 0664/82 68 767
bes@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016