13 neue diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen

AbsolventInnen erhielten am Mittwoch ihre Diplome in Ybbs

Wien (OTS) - Viel Einfühlungsvermögen, hohe Motivation und starke Persönlichkeitswerte sind gefordert, um "diplomierte psychiatrische Krankenschwester bzw. -pfleger" zu werden. Nach erfolgreicher dreijähriger Ausbildung haben es heuer sechs Schülerinnen und sieben Schüler der Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege des Therapiezentrums Ybbs geschafft: Insgesamt gab es vier Auszeichnungen, weitere fünf schlossen mit gutem Erfolg und vier mit Erfolg ab. Gratulationen und viel Lob für das Engagement und das Durchhaltevermögen gab es bei der Überreichung der Diplome durch Oberin Irma Magenbauer seitens des Wiener Krankenanstaltenverbundes, durch Niederösterreichs Landesrätin Christa Kranzl, Schuldirektorin Monika Klinger und den ärztlichen Leiter des Therapiezentrums Ybbs, Prim. Dr. Kurt Sindermann.

Die dreijährige spezielle Grundausbildung der Schule befähigt zur Betreuung und Pflege von Menschen mit psychischen Störungen und neurologischen Erkrankungen aller Alters- und Entwicklungsstufen. Neben dem Erwerb der fachlichen Qualifikationen sollen insbesondere Fähigkeiten wie Toleranz, Solidarität, Eigenverantwortung und Selbstbewusstsein erlernt werden. Alle dreizehn diplomierten psychiatrischen Gesundheits- und KrankenpflegerInnen erhalten eine Anstellung beim Wiener Krankenanstaltenverbund.

Die frisch Diplomierten sind: Sonja Blesberger, Katrin Brachinger, Josef Burgstaller, Michael Dobler, Sandra Eisenführer, Christian Göbetzberger, Bettina Käfer, Johannes Lai, Martin Mikschovsky, Elfriede Maria Pazal, Andrea Riegler, Michael Schilcher und Martin Schrenk. Gernot Pichelmann wird im März nachträglich diplomiert.

Die Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege des Therapiezentrums Ybbs wurde 1963 gegründet und befindet sich seit 1995 in den Räumlichkeiten der Landesfürstlichen Burg. Seit der Gründung bekamen insgesamt 634 AbsolventInnen der Schule im Therapiezentrum Ybbs ihre Abschlussdiplome überreicht.

Nähere Informationen über die Ausbildung zur psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege: http://www.wienkav.at/ausbildung Informationen zum Therapiezentrum Ybbs: http://www.wienkav.at/tzy (Schluss) bru

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund/Presse
Dr. Lisa Ulsperger
Tel: 53114/60011
lisa.ulsperger@wienkav.at
Mag.a Cécile-Veronique Brunner
Tel.: 4000/81 238
Handy: 0664/345 045 1
brc@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013